11 Dinge, die ich als Lehrer in der Winterpause vergessen habe


Ach, die Winterpause. Eine Zeit für Familie, Freunde und Lehrer, eine Gelegenheit zum Ausruhen und Erholen auf eine Weise, die an ein riesiges Säugetier im Winterschlaf erinnert.

Zurück in die Schule kann erschütternd sein, und in meinem Fall stellte ich fest, dass mein Gehirn in den Hard-Reset-Modus ging und alle Erinnerungen löschte, als wäre es von Tommy Lee Jones und seinem Gehirn-Neuralizer besucht worden. Männer in Schwarz (Link für diejenigen, die sich nicht an die 90er erinnern).

Hier sind einige Dinge, bei denen ich feststellte, dass ich sie völlig vergessen hatte.

1) Die Vorratsbehälter für Lebensmittel, leere Koffeinbehälter und anderer Müll auf dem Rücksitz meines Autos.

Hallo alte Freunde. Ich dachte definitiv, ich würde dich aufräumen, bevor wir uns wiedersehen.

2) Wofür genau verwende ich meinen Computer?

Gandalf-Meme, um einen Lehrer zu demonstrieren, der während der Winterpause vergisst, wie man den Computer benutzt

War der Hintergrund des Bezirksbildschirms immer so blau? Wie habe ich so viele Dinge auf meinen Desktop bekommen? Wo klicke ich zum Starten? Was tue ich?

3) Um einen meiner 2183-Alarme zurückzusetzen.

Screenshot des Alarms eines Lehrers auf seinem Telefon

Entschuldigung, Studenten. Keiner von Ihnen wird rechtzeitig entlassen. Und nein, ich werde keines meiner Alarm-Emojis erklären.

4) Alle Passwörter.

Mein Bezirkspasswort, obwohl ich mir am 23. Dezember versichert habe, dass ich es definitiv nicht aufschreiben muss. Die PIN-Nummer des Kopierers. Mein NoRedInk-Passwort Ich musste mir ein anderes Passwort ausdenken als alle meine anderen Passwörter, weil ich es im JANUAR vergessen habe.

5) Wie man eine E-Mail in weniger als 45 Minuten schreibt.

Der Lehrer kämpft, weil er nach der Winterpause vergessen hat, wie man E-Mails schreibt

Sage ich „lieb“, wenn ich diesem Elternteil schreibe? Das ist seltsam? Wird sie Gruppen-SMS an ihre anderen Freunde senden und Begrüßungen und Freundlichkeit vergleichen? Ist es “Schatz” oder “Schwuchtel”?

6) Wie unfair echte Kleidung ist.

Frau mit Tasche über dem Kopf unglücklich über das Tragen harter Kleidung

Und fühlt sich meine Arbeitshose eng an, weil ich sie nicht alle in der Pause getragen habe, oder ist sie wirklich eng, weil ich an einem Punkt während der Pause in 24 Stunden 18 Lebkuchen gegessen habe? Wir werden nie wissen.

7) Die LAUTHEIT der Schule.

Die Morgenglocke konnte unmöglich immer so laut gewesen sein. Unmöglich.

8) Die Notwendigkeit, meine körperlichen Bedürfnisse in einen festen Zeitplan zu stellen.

Entschuldigung, biologische Triebe. Sie müssen zwischen 1 und 4 Stunden warten (oder länger, wenn Sie meinen BH ausziehen und darauf treten möchten).

9) Nehmen Sie diese schöne Klassenzimmerpflanze, die Sie als Geschenk bekommen haben, mit nach Hause oder gießen Sie sie.

WAS ZUR HÖLLE.

10) Dass die Kleinen – auch wenn sie 18 sind – sich riesig auf das Wiedersehen freuen.

Das süßeste.

11) Buchstäblich alles klassifizieren.

(Aber dieser zählt nicht, weil ich es absichtlich vergessen habe.)

Was hast du in der Winterpause vergessen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Auf der Suche nach mehr Artikeln wie diesem? Stellen Sie sicher, dass Sie unsere Newsletter abonnieren!

Wir sprechen darüber, was ein Lehrer über die Winterpause vergessen hat, von der Schultüte bis hin zur eigentlichen Bedienung eines Computers.