20 Marvel-Bösewichte, die zu Helden wurden


Das Marvel-Universum ist ein Netz aus Geschichten, die 80 Jahre zurückreichen. Seine offene Natur kann ein Problem für Züchter darstellen. Wie oft können die X-Men Magneto besiegen, bevor er obsolet wird? Wie oft kann Doctor Doom versuchen, die Welt zu erobern, bevor die Leser das Gefühl haben, ihn schon einmal gesehen zu haben? Wie erstellt man einen wirklich zufriedenstellenden Charakterbogen, wenn dieser Charakterbogen nie wirklich enden kann?

Das ist eine Erklärung für ein interessantes Phänomen: Mit genügend Jahren und genügend Auftritten ist fast jeder große Marvel-Bösewicht ein Marvel-Held geworden – oder hat es zumindest versucht. Während einige Marvel-Bösewichte (bisher) unerlöst geblieben sind, sind viele der Hauptgegner des Unternehmens im Laufe der Zeit zu seinen größten Protagonisten geworden. Einige kehrten schließlich zu ihren schändlichen Wegen zurück, andere blieben Helden und spielten in Comics und sogar in einigen Filmen und Fernsehsendungen mit. (Du hättest keine Schwarze Witwe Film oder ein Archer Falke Fernsehsendung ohne dieses Phänomen.)

Sehen Sie sich die Liste mit 20 Beispielen unten an, um einen kleinen Vorgeschmack darauf zu erhalten, was wir meinen. Und diese Liste wird dank des Marvel Cinematic Universe und der Art und Weise, wie ihre Interpretationen klassischer Marvel-Charaktere im Laufe der Zeit dominant werden, nur noch länger. (Siehe: Nick Fury sieht aus wie Samuel L. Jackson, oder Hawkeye bevorzugt taktische Ausrüstung gegenüber lila und blauem Spandex.) Es ist gut, schlecht zu sein, aber bei Marvel ist es normalerweise besser (zumindest für den Verkauf), gut zu sein.

Marvel-Schurken, die zu Helden wurden

Diese Charaktere wurden als Bösewichte in Marvel Comics eingeführt. Aber das hielt nicht an.