5 Filme und wo sie zu finden sind


Spekulation des Tarantine-Kinos

Wenn Sie ein Filmfanatiker sind, ist Quentin Tarantinos ein Buch, das es wert ist, überprüft zu werden. Spekulation im Kino (Kaufen Sie hier). im Hellen Videodateien Podcast (den Sie sich wirklich anhören sollten) spielt Tarantino den autobiografischen Charakter des Buches herunter, in dem es hauptsächlich um seine Reaktionen auf die Filme geht, die für ihn als Kind in den siebziger Jahren wegweisend waren. Aber zusammen mit der Analyse des Films gibt es viel interessantes autobiografisches Material, das sich zu einer nostalgischen Darstellung eines jungen Filmfans zusammenfügt, der erwachsen wird. Für viele von uns ist es schwer, sich nicht zu beziehen.

In Anbetracht dessen unterscheiden sich Tarantinos prägende Filme wahrscheinlich von denen von uns, die eine Generation oder später aufgewachsen sind, aber jeder Film, den er erwähnt, ist es wert, nachgeschlagen zu werden. Hier sind fünf für den Anfang:

Rollender Donner (1977)

Tarantino hat kein Geheimnis aus seiner Liebe zu dieser „Rache-O-Matic“ gemacht, was der Kosename ist, den er Action- und Rachefilmen gibt. Er ruft Donner der größte Rache-O-Matic aller Zeiten, und er hat Recht. Nach einem Drehbuch von Paul Schrader (obwohl Tarantino behauptet, dass nur sehr wenige seiner Dialoge in den Film gelangt sind), haben Regisseur John Flynn und Autor Heywood Gould einen Film gemacht, der so düster ist, dass Kritiker ihn damals mit überraschender Wut angegriffen haben. Aufgrund des Einflusses von Tarantino ist der Film heute viel einfacher zu finden als in den 80er oder 90er Jahren, wenn Sie Videotheken durchforsten. Darin William Devane, an den sich Kinder wie ich als Sitcom-Star aus den 80ern erinnern, und in Landung von Knoten, spielt einen ehemaligen NAM POW, der nach Jahren in Gefangenschaft nach Hause zurückkehrt und feststellt, dass seine Frau mit einem anderen Mann zusammen ist und sein Sohn sich kaum an ihn erinnert. Er ist am Rande des Zusammenbruchs, aber als seine Frau und sein Sohn von den Acuna-Jungs ermordet werden, die ihm zur Sicherheit mit einer Müllabfuhr die Hand schleifen, begibt er sich auf eine brutale Vergeltungsmission. Jeder in diesem Film ist erstklassig, wobei Devanes Intensität etwas zu sehen ist, während Linda Haynes (als Quasi-Liebesinteresse) realer ist, als Sie es jemals in einem Film wie diesem bekommen werden. Aber ein junger Tommy Lee Jones kommt mit dem Film als Devanes NAM-Freund heraus, der ihm hilft, die Acuna Boys im blutbespritzten Finale auszulöschen. Tarantino würde es wahrscheinlich vorziehen, wenn Sie es sich auf einer körnigen VHS oder einem 35-mm-Druck auf dem New Bev ansehen, aber ich sollte erwähnen, dass es auch auf TubiTV in einem schönen HD-Druck gestreamt wird. Entschuldigung QT.

Flucht aus Alcatraz (1979)

Tatsächlich hatte ich das Glück, dieses hier in 35 mm im New Beverly zu sehen, als ich vor ein paar Wochen wegen der Arbeit in Los Angeles war. Es war mindestens ein Jahrzehnt her, seit ich diesen Klassiker von Clint Eastwood zum letzten Mal gesehen hatte, der seine letzte Zusammenarbeit mit Regisseur Don Siegel markierte. Wie Tarantino in seinem Buch erklärt, war Siegel derjenige, der Eastwood aus den Western entfernte und ihn zu einem Zeitgenossen von machte Coogans Bluff und Dirty Harry🇧🇷 Flucht aus Alcatraz ist einzigartig für einen Eastwood-Film, in dem er ein Trio echter Alcatraz-Insassen spielt, die 1962 aus dem Gefängnis fliehen und nie wieder gesehen werden. Es ist sehr zurückhaltend und entfaltet sich fast wie ein Dokudrama. Es profitiert von Siegels erstklassiger Regie und einem spannenden Drehbuch von Richard Tuggle, der später bei Eastwoods seltsamstem Film aller Zeiten Regie führen würde – Seil🇧🇷 Patrick McGoohan brilliert darin als rücksichtsloser Regisseur, und es gibt einige unvergessliche Szenen, etwa wenn ein älterer Häftling mit einem Beil einige seiner eigenen Finger abhackt. Dieser wird in den USA auf Prime Video und Paramount Plus gestreamt. Es hat auch gerade eine schöne 4K-Veröffentlichung von Kino Lorber bekommen.

Befreiung (1972)

Dies ist also wahrscheinlich der bekannteste Film auf der Liste, mit John Boormans Freisetzung weithin als Klassiker angesehen. Tatsächlich haben wir gerade einen WTF Happened to This Movie darüber gemacht, und er bleibt einer der verstörendsten Thriller der siebziger Jahre. Die Geschichte von vier Atalanta-Managern (Jon Voight, Burt Reynolds, Ronny Cox und Ned Beatty), die im ländlichen Georgia aus ihrem Element geraten sind, hat der Film in fünfzig Jahren nichts von seinem Schockwert verloren. Selbst wenn Sie wissen, wohin Sie gehen, und von der berüchtigten „Quiet wie ein Schwein“-Szene gehört haben, bereitet Sie nichts darauf vor, sie zu sehen. Dieser ist auf Netflix in den USA verfügbar

Stellvertretendes Geschwader (1982)

Tarantino widmet 1982 kein ganzes Kapitel Vizestaffelaber er erwähnt es oft im Kapitel über Paul Schraders Werk Hardcore🇧🇷 Er betrachtet den Film als inoffizielle Fortsetzung, was Sinn macht. Es folgt einer Frau, die tagsüber eine liebevolle Vorstadtmutter ist, aber nachts eine Prostituierte namens Prinzessin ist. Der Star der Saison, Hubley, spielt sie, und sie prallt mit einem mörderischen Zuhälter namens Ramrod zusammen, der von Wings Hauser in der vielleicht schaurigsten Schurkenaufführung der Achtziger gespielt wird. Das ist ein schreckliches, verabscheuungswürdiges Stück Exploitation-Kino. Trotzdem ist es äußerst fesselnd und liefert tatsächlich eine Zeile, die Eastwood (oder einer seiner Autoren) für Sudden Impact gestohlen haben könnte, wenn der Polizeiheld des Films während des Höhepunkts sagt: „Macht meinen Tag gut“. Sie können dies bei iTunes ausleihen, aber eine Warnung – es ist FANTASTISCH. Wenn Sie auf der sensiblen Seite sind, sollten Sie dies vielleicht überspringen, aber für diejenigen von uns, die sich für solche Dinge interessieren, ist es ein unangenehmer kleiner Leckerbissen.

Bullit (1968)

Steven Spielberg, Bullitt, Steve McQueen

Angesichts der Tatsache, dass die Filme, über die Tarantino schreibt, aus den sechziger und siebziger Jahren stammen, taucht ein Name über dem Buch auf, und das ist Steve McQueen. Er war der heißeste Actionstar seiner Zeit und ein Foto von McQueen mit ihm Die Landschaft Regisseur Sam Peckinpah ziert das Cover des Buches. Eines der überzeugendsten Kapitel ist Tarantinos Einschätzung der Arbeit von Peter Yates. Bullitt, der einer von McQueens maßgeblichen Filmen bleibt. Steven Spielberg hat gerade unterschrieben, um eine Fortsetzung zu machen, in der Bradley Cooper die Rolle von McQueen übernimmt. Während jeder über die Verfolgungsjagd im Auto Bescheid weiß, zitiert QT auch McQueens Mode als einen großen Einfluss, da Filmpolizisten zu dieser Zeit ziemlich spießig waren. Mit ihren trendigen Jacken und Pullovern Bullitt ist alles andere als eckig, und jeder moderne Bulle aus den Siebzigern, aus serpisch Pro Starsky & Hutch, schuldet McQueen Dankbarkeit. Sie können dieses bei iTunes oder so ziemlich überall sonst ausleihen.

Und es gibt fünf Filme, die Ihnen den Einstieg erleichtern, wenn Sie gerne gelesen haben. Spekulation im Kino🇧🇷 Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Ihnen diese Liste gefallen hat, und vielleicht erstellen wir eine weitere!