AEW stellt neue kreative Mitarbeiter ein, um Tony Khan zu unterstützen


AEW hat in den letzten Jahren einige überraschende Namen unter Vertrag genommen, und jetzt hat das Unternehmen eine weitere Unterzeichnung vorgenommen, diesmal jedoch hinter den Kulissen. Tony Khan stellte einen Podcaster ein und verwandelte ihn in eine wichtige Stimme in seiner kreativen Richtung.

Die Buchung von Tony Khan wurde eine Zeit lang gelobt, aber die Dinge haben sich in letzter Zeit geändert. Schließlich ist bei AEW viel los, mit einer neuen Samstagsshow gleich um die Ecke. Jetzt haben sie jemand anderen hinter den Kulissen.

Fightful stellte hinter seiner Paywall fest, dass AEW Will Washington in einer wichtigen kreativen Position eingestellt hatte. Er wird bei der Kontinuität und langfristigen Kreation helfen, während er direkt mit Tony Khan zusammenarbeitet.

Zu den Rollen, bei denen Washington helfen wird, gehören die Überwachung der Kontinuität und die Unterstützung bei der langfristigen Kreation, wobei direkt mit Tony Khan zusammengearbeitet wird. Washingtons Deal wurde am Donnerstag, dem 27. April, kurz vor seiner letzten DAD-Sendung offiziell gemacht. Washington ist einer der ersten Wrestling-Podcaster im Weltraum und hat in 18 aufeinanderfolgenden Podcast-Jahren über 1.000 Streams geliefert.

Dies ist eine aufregende Unterzeichnung für AEW, und wir müssen sehen, wie das kreativ helfen kann. Schließlich könnte Tony Khan hinter den Kulissen Hilfe brauchen.

Tony Khan ist immer noch der Chefbucher des Unternehmens. Es ist unklar, wie viel kreative Freiheit er ihnen geben wird, aber sie tun auf jeden Fall, was sie wollen, trotz aller Gegenreaktionen der Fans.

Was ist Ihre Meinung zu dieser AEW-Unterzeichnung? Ton aus in den Kommentaren!