Akira Toriyama enthüllt, was Black Goku inspiriert hat


Der DBS-Manga führte einen neuen Charakter namens Black Goku ein, der sich mit den Barrieren der Zeit herumspielte, um das aktuelle Universum 7 anzugreifen. Dragon Ball Super Manga wird von Toyotaro illustriert, aber Akira Toyirama überwacht die gesamte Handlung. Akira war auch der Autor des ursprünglichen Dragon Ball-Manga, der als der beliebteste aller Zeiten gilt.

Anime

Im vierten Band des DBS-Manga gab es ein Interview mit Akira Toyirama, der über die Inspirationen für Black Goku sprach. Dieser Charakter wurde in der Future Trunks-Saga eingeführt. Akira erklärte, dass Black Goku von Copies of the Heroes, Charakteren wie Fake Ultra Man und Kamen Rider Black, inspiriert wurde. Es war ein perfekter Gegner, gegen den Goku und Vegeta verschmelzen konnten. Dies gab dem Autor die Möglichkeit, Vegetto erneut in die Serie einzuführen.

Hier bezieht sich Akira auf das genannte Genre Tokusatsu. Es parodiert beliebte Anime-Shows und Filme in Live-Action und fügt extreme Spezialeffekte hinzu. Eine der beliebten Serien, Kamen Rider, zeigte diese Pseudokämpfer gegen die Helden. Die Geschichte von Kamen Rider Black und der Future Trunks-Bogen haben viele Ähnlichkeiten.

Son-Goku Schwarz ist ursprünglich ein Supreme Kai namens Zamasu, der den Körper des aktuellen Goku mit den Super Dragon Balls gestohlen hat. Dann drohte er, das gesamte Universum mit dem zukünftigen Zamasu zu beenden. Als Gott seit langem hat Zamasu einen Hass auf die Sterblichen und die Götter, die sie beschützen, entwickelt. Er will das gesamte Multiversum wieder aufbauen, nachdem er alle Universen zerstört hat.

Akira hat nach Möglichkeiten gesucht, die Dragon Ball-Geschichte in dieser neuen Serie zu erweitern. Er behielt die auffälligen Themen und intensiven Kämpfe seiner ursprünglichen Arbeit bei. Um die Idee aus einem Live-Action-Comic auszuleihen und so sensationell wie möglich zu machen, brauchte er jemanden, der wie Goku aussah. Dieser Charakter wurde weithin akzeptiert, seit er eingeführt wurde, um Kräfte zu haben, die mit SSG Blue konkurrieren.