Alben von Yo La Tengo vom schlechtesten zum besten: siehe Liste



Dieser Artikel wurde ursprünglich im Jahr 2013 veröffentlicht und wurde aktualisiert.

Willkommen bei Dissected, wo wir den Katalog einer Band, die Filmografie eines Regisseurs oder eine andere kritische Sammlung abstrakter Popkultur zerlegen. Es ist exakte Wissenschaft durch ein paar Bier. Dieses Mal stellen wir die Besten und Schlechtesten des Trios aus Hoboken, New Jersey, bestehend aus Ira Kaplan, Georgia Hubley und James McNew, auf.


Am 30. April 1982 nahm Lester Bangs eine Überdosis und starb, die 1970er Jahre mitnehmend.Am nächsten Tag traten in Hoboken, New Jersey, ein obskurer Musikautor namens Ira Kaplan und eine ehemalige Kindersprecherin namens Georgia Hubley gemeinsam vor erstmals vor Publikum. Aus dem Duo wurde schließlich eine Band. Sie nahmen einen Namen nach dem spanischen Ausdruck für „Ich habe“ an. Mets-Fans erkennen ihn vielleicht als den Satz, den Outfielder Richie Ashburn gelernt hat zu schreien, um nicht mit Teamkollege Elio Chacon zusammenzustoßen, wenn er einem Fly Ball nachjagt: „yo la tengo.“

Konnten Kaplan und Hubley gewusst haben, dass sich in dieser Nacht, dem ersten Mai, ein neues musikalisches Paradigma einschlich? Dass eine große Veränderung im Gange war? Hätte es sie gekümmert? In den 70er Jahren näherten sich Rockbands dem Lied oft wie Miniature Machiavelli, indem sie sich gegenseitig einen Powerchord nach dem anderen aneigneten. Diese Tradition inspirierte die hedonistischen Stile der Metalbands der 80er und 90er Jahre; Die schwankende Akkordreaktion ist der Beginn des Indie-Rock.

Grundsätzlich widersprach jedes der oben genannten Details, wie die meisten anderen Dinge, für die Yo La Tengo bekannt werden sollte, allem, was jeder für die Great American Rock Band hielt. Yo La Tengo hatte keine einsame Identität. Sie kleideten sich wie Zimmerleute und nahmen einen gesunden Lebensstil an. Seine Songtitel würden die Gesellschaft anlächeln und seine Musik könnte je nach Stimmung tektonische Platten bewegen oder ein Erdbeben beruhigen. Vielleicht waren sie ein bisschen egoistisch.

Wir feiern diese unwahrscheinlichen Veteranen mit unseren neuesten Album-Charts. Wir hoffen, dass es dir gefällt.