Alex G singt am Samstagmorgen drei Songs auf CBS: watch



Alex G stellte sein neues Album vor Gott schütze die Tiere mit Aufführungen von „Runner“, „Miracles“ und „Early Morning Waiting“ in der Folge von an diesem Wochenende CBS Samstagmorgen. Siehe unten.

Alex G hat bei seinen Veröffentlichungen immer eine jenseitige Qualität, daher ist es eine Freude, ihn und seine Band direkt im CBS-Studio bei einem Set zu sehen. Zum Beispiel wird die Stimme des Sängers nicht auf den „I’ve done some bad things“-Refrain auf der „Runner“-Single moduliert – stattdessen gleicht er seine einfache Darbietung mit einem besonders intensiven Schrei zwischen den Strophen aus. Währenddessen hält „Miracles“ Alex Gs Liebe zur Violine aufrecht, und „Early Morning Waiting“ zeigt den Wechsel des Künstlers von der Akustikgitarre zum Keyboard.

Der produktive Singer-Songwriter tourte in letzter Zeit durch Studio-Sessions. Im Dezember moderierte er ein NPR-Tiny-Desk-Konzert, und Anfang letzten Jahres sang er dort „Runner“. Umfallen und “Wunder” in Colbert. In der Zwischenzeit hat er sich während eines Auftritts auf SiriusXM an Michelle Branchs Song „All You Wanted“ versucht.

sehen wo Gott schütze die Tiere Platz auf unserer Liste der 50 besten Alben des Jahres 2022.