Alle Überraschungs-Songs von Taylor Swift auf „The Eras Tour“



Im Rahmen der „The Eras Tour“ versprach Taylor Swift, bei jeder Show einen anderen Akustik-Song zu spielen. Zum Auftakt der Tour am 17. März in Glendale, Arizona, führte sie „Mirrorball“ durch Folklore und „Tim McGraw“ von seinem selbstbetitelten Debütalbum. Am nächsten Abend verwöhnte sie die Fans mit „Das versuche ich“ aus Folklore und „State of Grace“ von Rot.

In der ersten Nacht ihrer Show in Las Vegas staubte Swift „Our Song“ von ihrem selbstbetitelten Debütalbum ab und spielte das Mitternacht verfolgen “Snow on the Beach” zum ersten Mal live. Am zweiten Abend holte sie Marcus Mumford für die Live-Premiere von „Cowboy Like Me“ heraus und spielte „White Horse“ ab Furchtlos.

Am ersten von drei Abenden in Arlington, Texas, verwöhnte Swift die Fans mit nur der dritten Live-Performance von Rot‘s „Sad Beautiful Tragic“ und ihr erster seit 2013. Als zweiten Überraschungssong des Abends spielte sie „Ours“ ab sprich jetzt. Auch Swift änderte das Folklore Teil des Ensembles spielt „die 1“ anstelle der „unsichtbaren Saite“.

Wir verfolgen alle Überraschungslieder von Swift während der gesamten Tour, einschließlich relevanter Links zu den Auftritten.

Kaufen Sie hier Last-Minute-Tickets für Swifts „The Eras Tour“.

The Eras Tour: Überraschungslieder

31. März in Arlington, TX – “Traurig schön tragisch” es ist unser”

25. März Las Vegas, NV – „Cowboy like me“ mit Marcus Mumford und „White Horse“

24. März in Las Vegas, NV – „Our Song“ und „Snow on the Beach“

18. März in Glendale, AZ – „This Is Me Trying“ und „State of Grace“

17. März in Glendale, AZ – “Kugelspiegel” und „Tim McGraw“