Ana de Armas neckt Stuntszene mit Keanu Reeves in Ballerina


Ana de Armas, Ballerina, John Wick, Keanu Reeves

Balletttänzer Ana de Armas spielt eine junge Frau mit mörderischen Fähigkeiten, die sich auf den Weg macht, um sich zu rächen, als Attentäter ihre Familie töten. Wie der Film spielt in Johannes Wick Universum, wird Auftritte mehrerer Charaktere aus dem Franchise beinhalten, allen voran John Wick selbst. Wir wissen, dass Keanu Reeves eine Rolle spielen wird Balletttänzer seit November, und obwohl unklar ist, wie groß seine Rolle sein wird, sieht es so aus, als würde er mindestens eine Actionsequenz im Film haben.

Während sie in der Tonight Show mit Jimmy Fallon auftrat, lieferte Ana de Armas ein Update zu Ballerina. „Wir haben vier Monate in Prag gedreht,” Sie sagte. “Wir haben noch einen weiteren Monat vor uns. Und ich habe Schmerzen. Mein Körper, mein Rücken, alles tut weh. Ich beschwere mich, ich bin wund, ich bin verletzt. Bond war fünfzehn Minuten lang, das ist ein ganzer Film, eine andere Ebene.Ana de Armas fügte hinzu: „Aber neulich haben Keanu und ich unsere Stuntszene wirklich hart geprobt, und dieser Mann hat sich einfach umgedreht und mich geworfen und diese verrückten Stunts gemacht. Und ich denke, ich kann mich nicht mehr beschweren, ich habe genug. Weil er es tut!

Neben Keanu Reeves sind weitere bekannte Gesichter aus der Johannes Wick Das Universum, das im Spin-off erscheinen wird, umfasst Ian McShane als Winston, den Besitzer des Continental Hotels, Lance Reddick als Charon, den Concierge des Continental, und Anjelica Huston als Direktorin, Leiterin von Ruska Roma. Der Film wird auch Catalina Sandino Moreno, Gabriel Bryne und Norman Reedus in unbekannten Rollen beinhalten. Len Wiseman führt Regie nach einem Drehbuch von Shay Hatten.

Balletttänzer Nicht der einzige Johannes Wick-bezogenes Projekt in Arbeit, da auch eine jüngere Version von Ian McShanes Charakter zu sehen sein wird das kontinentaleeine spezielle dreitägige Fernsehserie, die „den Ursprung hinter dem Attentäterhotel, einem Herzstück des John Wick-Universums, durch die Augen und Taten eines jungen Winston Scott (Colin Woodell), der in das Höllenloch von New York City von 1975 gezogen wird, um sich einer Vergangenheit zu stellen, von der er dachte, er wäre gegangen hinter. Winston plant einen tödlichen Kurs durch die mysteriöse Unterwelt von New York in einem erschütternden Versuch, das legendäre Hotel zu übernehmen, das als Treffpunkt für die gefährlichsten Kriminellen der Welt dient.Johannes Wick: Kapitel 4 startet in den Kinos am 24. März 2023.