Ange Kouame tut sich mit Nick Young für das Strong Group Team in Dubai zusammen


Ange Kouame, Zentrum der Ateneo Blue Eagles.  -PVL-FOTO

Ange Kouame, Zentrum der Ateneo Blue Eagles. -PVL-FOTO

MANILA. Philippinen – Ange Kouame wird für das Team Strong Group Realty Philippines bei der 32. Dubai International Basketball Championship vom 27. Januar bis 5. Februar antreten.

Nachdem Ateneo mit seiner Leistung als MVP der Finals beim UAAP-Basketballturnier der Saison 85 der Männer wieder zum Ruhm zurückgekehrt ist, wird der eingebürgerte Center für seinen Teamkollegen Blue Eagle Jacob Lao spielen.

Kouame führte die Blue Eagles bei einem Serien-Comeback gegen die University of the Philippines Fighting Maroons an, um seine UAAP-Karriere mit einer Meisterschaft zu beenden.

Lao, der junge Besitzer des Teams, dankte Samahang Basketbol ng Pilipinas dafür, dass er dem 1,80-Meter-Center erlaubte, für sie zu spielen, da sie hoffen, beim Dubai-Turnier gemeinsam einen weiteren Titel zu gewinnen.

„Wir sind Gilas und der SBP sehr dankbar, dass sie uns erlaubt haben, Ange für dieses Turnier zu verpflichten“, sagte Lao. „Er ist mein Teamkollege und wir haben gerade bei Ateneo gewonnen. Ich hoffe, dass wir gemeinsam noch einen gewinnen können.“

Der Cheftrainer der Strong Group, Charles Tiu, gab bekannt, dass der ehemalige NBA-Spieler Renaldo Balkman und der philippinisch-amerikanische Point Guard Sedrick Barefield ebenfalls für das philippinische Team unter der Führung von Nick Young spielen werden.

Tiu will mit dem Puertoricaner, der trainierte, als die beiden gemeinsam zwei Titel für Mighty Sports gewannen, einen weiteren Titel gewinnen.

„Ich habe mit Balk bereits 2 Meisterschaften bestritten und möchte versuchen, weiterzukommen“, sagte der Trainer der Strong Group. „Er sagt, er sei fit und freue sich sehr darauf, auf die Philippinen zurückzukehren, um hier sein Vermächtnis zu vollenden.“

Tiu freut sich auch darauf, Barefield zu trainieren, der zuletzt für Tainan TSG GhostHawks in Taiwan spielte.

„Ich habe in der Vergangenheit tatsächlich versucht, Barefield in meine Teams zu bekommen, und es hat unter anderem aufgrund des Timings einfach nicht funktioniert, aber ich freue mich wirklich, ihn jetzt zu haben. Unsere philippinischen Fans werden sehen, wie gut dieser Typ ist“, sagte er.

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.