Avatar 2 bleibt die Nr. 1, M3GAN eine starke Zweite


Milliarden Wasserweg Avatar

Die Zahlen beginnen an diesem ersten Wochenende des Jahres 2023 zu rollen und sind recht vielversprechend. Ankunft als keine Überraschung James Cameron Avatar: Der Weg des Wassers dominiert weiterhin den Markt und bringt am Freitag weitere 10 Millionen US-Dollar ein, was ein Wochenende von fast 40 Millionen US-Dollar zu sein scheint. Damit wird der Film in den Vereinigten Staaten über die halbe Milliarde Marke steigen und darüber stehen Die Rächer zum neunthöchsten Film aller Zeiten an den weltweiten Kinokassen zu werden. James Cameron beansprucht nun drei der zehn erfolgreichsten Filme, die je gedreht wurden. Ich denke, er ist wirklich der König der Welt.

M3GAN

Der Zweitplatzierte dieses Wochenendes sollte jedoch nicht gezählt werden: die Produktion von James Wan/Blumhouse. M3GAN die solide 3 Millionen US-Dollar aus den Vorschauen am Donnerstag sicherten, die am Freitag auf dem Weg zu einem voraussichtlichen Eröffnungswochenende von rund 27 Millionen US-Dollar ihren Höhepunkt bei 11,4 Millionen US-Dollar erreichten. Sie hören viel Internet-Geschwätz (na ja, ich denke, technisch gesehen lesen Sie viel Internet-Geschwätz) darüber, warum sie einen Horrorfilm im Januar und nicht im Oktober, vor Halloween, veröffentlichen würden? Nun, hier ist Ihre Antwort! Der Januar wird oft als Müllhalde angesehen, wenn die Kinos noch voller Blockbuster-Veröffentlichungen sind und kleinere Bildschirme von Oscar-Anwärtern besetzt sind. Jemand hat vor Jahren entschieden, dass in diesen Monaten, in denen nichts Großes herauskommt, warum man sich nicht ein wenig Schüttelfrost einschleichen sollte, und seitdem hat der Januar größtenteils solide Zahlen für Horrorfilme gesehen. (2022 sahen wir Schrei heraus im Jahr 2019 auf über 30 Millionen Dollar eröffnet, haben wir gesehen Fluchtraum etwa 20 Millionen Dollar aufbringen, während 2018 sah Übernatürlich: Der letzte Schlüssel eröffnet mit knapp 30 Millionen Dollar.)

An dritter Stelle scheint die animierte Sequenz zu stehen Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch mit einem Freitag von 2,5 Millionen US-Dollar und einem voraussichtlichen Wochenende von 10 Millionen US-Dollar und einem Gipfel von knapp 90 Millionen US-Dollar. Keine schlechten Zahlen für die von Antonio Banderas geäußerte Katze, aber es sieht so aus, als würde er seinen Lauf weit hinter den 149,2 Millionen Dollar des Originals beenden. Mit dem Studio, das fest an seinem kleinen Theaterfenster haftet, Der gestiefelte Kater 2 Es kann jetzt in Ihrem eigenen Zuhause angesehen werden, daher frage ich mich, wie sehr es sich in den kommenden Wochen auf die Kinokassen auswirken könnte.

ein Mann namens Otto Tom Hanks

Der vierte Platz gehört Tom Hanks mit Ein Mann namens Otto am Freitag 1,2 Millionen US-Dollar einspielte, mit einem voraussichtlichen Wochenende von rund 3,5 Millionen US-Dollar. Das sind ziemlich solide Zahlen für den Film, der in rund 600 Kinos läuft. Wie ich in meinen ursprünglichen Vorhersagen sagte, gibt es immer noch einige Namen, die Ärsche in Stühle bringen werden, und Tom Hanks ist einer dieser Namen! Die große Geschichte für diesen Film ist jedoch tatsächlich die große Kluft zwischen Kritikern und Fans. Wohingegen die Kritiker mit diesem Remake des Oscar-nominierten schwedischen Films schon zur Hälfte durch waren Ein Mann namens Ove (Der Film liegt derzeit bei 67 % auf Rotten Tomatoes, wobei unser eigener Chris Bumbray ihm in seiner Rezension 5/10 gibt.) Das Publikum scheint es sehr zu genießen und zu geben Otto eine solide Zuschauerzahl von 97 %.

Abgerundet wird die Top 5 durch den anhaltenden Erfolg von Black Panther: Wakanda für immer das seit Anfang November stark läuft und an diesem Wochenende weitere 3 Millionen US-Dollar an den Kinokassen hinzufügen möchte.

Hast du es geschafft, dieses Wochenende ins Kino zu gehen? Wenn ja, teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Sie gesehen haben, und schauen Sie morgen wieder vorbei, wenn wir unsere vollständige Liste der Kassennummern dieses Wochenendes haben.