Avatar 2 hält sich in seiner dritten Woche stark


Es war ein gutes Wochenende, um wie James Cameron der selbsternannte König der Welt zu sein Avatar: Der Weg des Wassers es hielt sich in seiner dritten Veröffentlichungswoche stark. Der Film spielte am letzten Wochenende des Jahres 2022 63,4 Millionen US-Dollar ein. In meinen ursprünglichen Vorhersagen dachte ich, dass der Film Woche für Woche einen sehr kleinen Rückgang haben würde, was eine gute Nachricht für den Film wäre, aber eine Änderung von 0 % gegenüber der zweiten zum dritten. Woche ist noch besser! Ich denke, das ist es, was James Cameron-Filme tun, sie überraschen uns nicht nur mit dem, was auf der Leinwand zu sehen ist, sondern auch mit ihrer Leistung.

Avatar: Der Weg des Wassers, erste Reaktionen

Es ist, wie wir gesagt haben, als der Film mit nicht gerade überwältigenden 135 Millionen Dollar eröffnet wurde, der Film hätte Beine (wie alle Filme unter James Cameron) und auf lange Sicht würde er ein Hit werden. Wie groß der endgültige Erfolg sein wird, steht noch nicht fest. Aber das meiste filmt der Regisseur schon Avatar 3 und 4 Um den „Stranger Things“-Effekt, wie er es nannte, zu vermeiden, wird das Franchise funktionieren! Natürlich hätte ich nichts dagegen, wenn er das hinter sich lassen würde, um sich auf die Lösung des Problems zu konzentrieren. Terminator Der Versand scheint eine Möglichkeit zu sein, da ich denke, dass er der einzige ist, der hereinkommen und dieses Franchise reparieren könnte, nachdem jede Fortsetzung seit seinem Weggang schrecklich war.

Der zweite Platz gehört einer anderen Folge an: Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch mit einem geschätzten Wert von 16,3 Millionen US-Dollar, was einem Zuwachs von 31 % gegenüber dem letzten Wochenende entspricht. Ich schätze, die Leute wollten an Weihnachten einfach nicht ins Kino gehen! Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass der größte Teil des Landes tiefgefroren war, während diese Woche über 60 Grad Wetter herrschen (das ist Fahrenheit, nicht Celsius, da ich glaube, dass 60 Grad Celsius das Ende der Tage bringen würden). Dies ist ein weiterer Film, der langsam begann, aber letztendlich gut wird.

Schwarzer Panther Wakanda für immer

Der dritte Platz scheint zu sein Black Panther: Wakanda für immer mit 4,8 Millionen US-Dollar, was einem Zuwachs von 38 % in der vergangenen Woche entspricht. Vielleicht war dies das Wochenende, an dem Leute, die noch Familien hatten, entschieden, dass sie alles getan hatten, was sie konnten, und entschieden, dass ein schöner Ausflug in das örtliche Multiplex in Ordnung war. Der Film, der bisher 74 Nominierungen für Auszeichnungen erhalten hat, darunter allein 14 für Angela Bassett in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (If I May Honk, When Wakanda für immer Vor acht Wochen eröffnet, habe ich bereits einige Anerkennungspreise für die legendäre Schauspielerin verteidigt. Nun, ich werde nicht die ganze Ehre dafür nehmen, so viele Nominierungen zu erhalten, aber es ist offensichtlich, dass die gesamte Preisverleihungsgruppe gesehen hat, dass die anfängliche Abendkasse ausgegangen ist, und mir zugestimmt hat!)

Ich möchte mit jemandem tanzen

Die Plätze vier und fünf gingen mit Künstlern an die Abendkasse Whitney Houston: Ich möchte mit jemandem tanzen mit 4,2 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 11 % gegenüber den bereits düsteren Zahlen der letzten Woche entspricht Babylon mit 2,7 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 24 % gegenüber der letzten Woche entspricht. Als großer Befürworter des Kinoerlebnisses bin ich froh, dass diese Filme das Kinoerlebnis angenommen haben, aber ich denke, dass sie viel besser sein werden, sobald sie Heimvideos erreichen. Was nicht heißt, dass sie die Kinos hätten ignorieren sollen. Wenn ein Film in den Kinos veröffentlicht wird, wird darauf aufmerksam gemacht, dass dies bei einem Film, der direkt zum Streaming veröffentlicht wird, nicht der Fall ist. Manchmal ist die beste Publicity, die ein Film bekommen kann, eine Veröffentlichung auf der großen Leinwand, die sein Bewusstsein schärft. Ich denke, mit allem, was geschrieben wurde Babylon, Die Leute werden sich irgendwann entscheiden, ihre Zeit in das Anschauen zu investieren. Das Whitney Houston-Biopic könnte es schwerer haben, sein Publikum zu finden, da durchschnittliche Biopics dazu neigen, schnell in Vergessenheit zu geraten (erinnert sich noch jemand, als Ashton Kutcher Steve Jobs spielte?!)

Sechster zu werden und trotz Weihnachten immer noch solide Zahlen zu haben, ist das heftige Nacht mit einem geschätzten Wert von 2,1 Millionen US-Dollar. Als großer Fan des Films bin ich froh, dass die Leute immer noch nach diesem R-Rated-Weihnachtsklassiker suchen.

Der siebte Platz ist Der Wal mit einem nie besseren Brendan Fraser in der Hauptrolle mit einem geschätzten Wert von 1,3 Millionen US-Dollar, was einer soliden Steigerung von 28 % gegenüber der letzten Woche entspricht. Die Mundpropaganda für dieses Drama von Darren Aronofsky scheint ziemlich gut zu sein. Erwarten Sie, dass dieser in den kommenden Monaten weiterhin gut spielt, da Fraser die Nominierungen sammelt (er hat bereits 30 Einzelnominierungen, weitere werden folgen, darunter wahrscheinliche SAG- und Oscar-Nominierungen).

Das Schließen der Top Ten an diesem Wochenende ist Die Fabelmans mit 1,14 Millionen US-Dollar, gefolgt von der weiterhin erfolgreichen Serie von Das Menü mit 1,07 Millionen US-Dollar und Seltsame Welt mit 538.000 $.

Während wir das Jahr 2022 abschließen, blicken wir auf die Zahlen des Jahres zurück, da die guten Leute bei Comscore einige Analysen zum Jahresende bereitgestellt haben. Ab sofort ist der Film mit den höchsten Einnahmen des Jahres Top-Gun: Maverick mit 1,4 Milliarden Dollar jedoch Avatar: Der Weg des Wassers ist auf dem Vormarsch mit insgesamt über 1,3 Milliarden Dollar. In den kommenden Tagen können Sie damit rechnen Avatar: Der Weg des Wassers offiziell der umsatzstärkste Film zu werden, der 2022 an den weltweiten Kinokassen veröffentlicht wird. Insgesamt stiegen die Filme gegenüber dem Vorjahr um mehr als 64 %, lagen aber immer noch unter den Zahlen vor der Pandemie.

Wie haben Sie sich insgesamt über die Produktion 2022 gefühlt? Haben Sie genug gefunden, um sich an Theatern zu erfreuen? Wenn wir auf 2023 blicken, nehmen Sie an unserer wöchentlichen Umfrage teil und lassen Sie uns wissen, auf welchen Film 2023 Sie sich am meisten freuen.