B.League: Drittens trifft Ravena für San-en, Ray Parks versenkt entscheidende FTs, als Nagoya gewinnt


San-en Neophoenix Thirdy Ravenna.  –B.LIGA FOTO

DATEI – San-en Neophoenix’ dritter Ravena. –B.LIGA FOTO

MANILA, Philippinen – Dritter Ravena setzte sein gutes Spiel fort und führte San-En NeoPhoenix am Mittwoch im Toyohashi City Gymnasium zur 102:92-Niederlage gegen Toyama Grouses in der japanischen B.League 2022-23.

Nach der All-Star-Pause zeigte Raven eine Allround-Leistung mit 16 Punkten, neun Assists, fünf Rebounds und einem Steal, als NeoPhoenix seinen zweiten Sieg in Folge erzielte und sich auf einen 14-16-Rekord verbesserte.

Neben dem Star von Gilas Pilipinas erzielte der ehemalige NBA-Spieler Kyle O’Quinn 24 Punkte, 13 Boards und sieben Cent. Ryusei Sasaki hatte 14 Punkte und neun Assists, während Kosuke Kanamaru 13 Punkte beim 3-von-4-Field-Goal-Schießen hatte.

Toyama erlitt seine sechste Niederlage in Folge mit einem 6:24-Rekord, als Brice Johnson die Schläger seines Teams mit 30 Punkten und 13 Rebounds von der Bank trug.

Wright, Triumphparks

Ray Parks Nagoya B.League

ARCHIV–Ray Parks. Foto der Nagoya Diamond Dolphins

Über das, Bobby Ray Parks jr. und Matthew Wright führten ihre jeweiligen Teams nach einer kurzen Pause zu großen Siegen.

Parks besiegelte seinen dritten Sieg in Folge, indem er 27 Sekunden vor Schluss zwei entscheidende Freiwürfe erzielte, als die Nagoya Diamond Dolphins 84-77 die Shimane Susanoo Magic für ihren dritten Sieg in Folge im Matsue City Gymnasium besiegten.

Der philippinisch-amerikanische Import fügte neun Punkte und 10 Rebounds hinzu. Scott Eatherton führte mit 19 Punkten und 11 Brettern, während Takumi Saito und Coty Clarke 16 bzw. 15 Punkte hatten.

Nagoya verbesserte sich auf einen 22-8-Rekord und beendete Shimanes Siegesserie von neun Spielen. Letztere fiel auf 23-7 trotz der Bemühungen von Nick Kay und Perrin Bufford, die 25 bzw. 23 Torschützen hatten.

Wright hingegen hatte 13 Punkte, sieben Assists und drei Rebounds, als Kyoto Hannaryz Osaka Evessa im Kyoto City Gymnasium mit 87:77 besiegte.

Neben dem philippinisch-kanadischen Schützen, der zwei entscheidende Vorlagen lieferte, um seine Führung auf der Strecke zu verteidigen, führte auch Cheick Diallo mit 26 Punkten und 13 Rebounds, als sich Kyoto auf 12-18 verbesserte.

SHIGA VERLIERT

Kiefer Ravena von den Shiga Lakers.  FOTO DER SHIGA SEEN

Kiefer Ravena von den Shiga Lakers. – FOTO DER SHIGA-SEEN

Kiefer Ravena konnte jedoch die 13. Niederlage von Shiga Lakes in Folge nicht stoppen, als sie in der Shiga Daihatsu Arena gegen die Hiroshima Dragonflies 88-78 fielen.

Ravena kämpfte mit acht Punkten, hatte aber acht Assists. Jordan Hamilton explodierte für 28 Punkte, aber die Seen fielen auf 4-26.

Dwight Ramos wurde für ein Spiel gesperrt, weil er All-Star aufgrund einer Verletzung am rechten Knöchel bei Levanga Hokkaidos 85:70-Niederlage gegen Utsunomiya Brex in Hokkai Kita-yale verpasst hatte.

Ramos verlor sein 19. Spiel in Folge, als Levanga auf 7-23 fiel. In Spielen ohne den Gilas-Star verlor Hokkaido 15 Spiele.

Die Ryukyu Golden Kings, die letzte Woche Carl Tamayo unter Vertrag genommen haben, müssen ihren neuesten philippinischen Import noch aktivieren, haben sich aber auf 22-8 verbessert, nachdem sie Fighting Eagles Nagoya mit 76-64 in der Okinawa Arena besiegt haben.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Erhalten Sie die heißesten Sportnachrichten direkt in Ihren Posteingang

weiter lesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.