Bay Area besiegt Genf und trennt sich im PBA-Finale mit 1:1


Zhu Songwei von den Bay Area Dragons.  –PBA-BILDER

Zhu Songwei von den Bay Area Dragons. –PBA-BILDER

MANILA, Philippinen – Bay Area erholte sich von einer enttäuschenden Niederlage am Weihnachtstag mit einem 99:82-Sieg über Barangay Ginebra, der am Mittwoch vor 16.044 Fans im Smart Araneta Coliseum das Finale des PBA Commissioner’s Cup mit 1:1 trennte.

Die Importe Andrew Nicholson und Zhu Songwei gingen voran, als die Dragons eine starke erste Halbzeit sicherten, bevor sie inmitten wiederholter Versuche eines Comebacks der Gin Kings, um die Serie vor der Neujahrspause auf gleiche Wettbewerbsbedingungen zu bringen, Gelassenheit zeigten.

Es war ein großes Comeback für das Gastteam aus Hongkong, nachdem Ginebra die Serie mit einem 96-81 in der Mall of Asia Arena überzeugend eröffnet hatte.

Nicholson, der in den Tagen vor dem Sieg die Defensivstrategien von Ginebras Christian Standhardinger beklagte, dominierte das Feld mit 30 Punkten und 15 Rebounds, während Zhu sich von einem regelwidrigen Spiel 1 mit 25 Punkten, fünf Rebounds und sechs Assists erholte .

Bay Area Dragons importieren Andrew Nicholson.  –PBA-BILDER

Bay Area Dragons importieren Andrew Nicholson. –PBA-BILDER

Hayden Blankley schoss diesmal nicht leer und hatte 17 Punkte bei 7 von 10 Schüssen, während Glen Yangs Spiel ebenfalls grundlegend war, da die Dragons eher an den Basketball der Endspiele gewöhnt zu sein schienen.

Spiel 3 der Serie findet am 4. Januar in der Mall of Asia Arena statt und gibt beiden Teams ein paar Tage Zeit, um sich vorzubereiten und den Beginn des neuen Jahres zu feiern.

Justin Brownlee hatte 32 Punkte, aber Ginebra lag zur Halbzeit mit 52:35 im Rückstand und musste die ganze Zeit aufholen.

Ginebra reduzierte den Vorsprung zu Beginn des Viertels auf fünf mit Japeth Aguilars Drei-Zeiger, aber Bay Area erzielte 10 unbeantwortete Tore, um die volle Kontrolle über das Spiel wiederherzustellen.

Justin Brownlee hatte 32 Punkte, aber es sah so aus, als ob der Führende von Best Import das Team übertrumpfte, da der Rest der Gin Kings nicht so konstant war wie in Spiel 1.

Scottie Thompson und L.A. Tenorio konnten ihre wichtige Leistung von drei Nächten zuvor nicht wiederholen, während ihre Verteidigung nicht auf den Kick aus der Bay Area und Nicholsons Dominanz der Farbe reagierte.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.