Beetlejuice von Michael Keaton wird in der Fortsetzung nicht viel anders aussehen


Wir wissen wirklich nicht, was die Fortsetzung sein wird Käfersaft es wird scheinen. Es hat zu diesem Zeitpunkt so viele Iterationen durchlaufen, dass es schwer zu sagen ist. Glücklicherweise haben wir nur ein paar wenige Informationen von niemand anderem als Danny Elfman. Elfman arbeitet häufig mit Tim Burton zusammen und produziert einige seiner kultigsten Soundtracks für den Regisseur. Er ist auch als Leadsänger der Post-Punk-Band Oingo Boingo bekannt.

Er hat auch die Angewohnheit, am Set zu bleiben, während er an den Partituren für die meisten seiner Projekte arbeitet. Er sprach kürzlich mit Deadline, wo er sein Wissen über den kommenden Film mitteilte.

Ich liebe es, eine Fliege an der Wand zu sein, wenn er filmt. Wie Sie vielleicht wissen, werde ich das in ein paar Monaten bei einem anderen Tim-Burton-Projekt tun. Das ist sehr aufregend, in diese Welt zurückzukehren.

WEITERE INFORMATIONEN SEHEN: Remakes und Fortsetzungen, die besser waren als die Originale

Er wies auch darauf hin, dass diejenigen, die Bedenken haben, dass Michael Keaton all diese Jahre später in eine seiner Hauptrollen zurückkehrt, sich keine Sorgen machen sollten. Er sagte, dass der Charakter “nicht einmal so viel anders aussehen wird”. Wie er es ausdrückte:

Das ist das Schöne an Beetlejuice-Make-up. Er sah schon im ersten so aus, als hätte er 150. Es ist perfekt, weißt du? Jeder muss die nächste Generation spielen, außer Michael. Ich meine, er ist immer noch sehr fit, sehr aktiv und sehr konzentriert. Und mit Beetlejuices Make-up kann ich mir nicht einmal vorstellen, dass er aussehen wird, als hätte er sich praktisch verändert.

Zurzeit kursieren mehrere Gerüchte über Casting und Handlung, etwa dass Jenna Ortega die Tochter von Lydia Deetz spielen wird. Bisher ist dies nur eine Fan-Theorie. Wir hoffen, dass sie die Idee von „Beetlejuice in Hawaii“, die damals ursprünglich in Arbeit war, nicht glauben.

Unterschätzte 90er-Filme zum Streamen

Diese Filme bekommen nicht die Liebe, die sie verdienen – aber Sie können sie jetzt zu Hause streamen.