Ben Gibbard Death Cab für Cutie/Postdienst-Tour: Interview



Über Apple Podcasts anhören | Spotify | Google-Podcasts | Amazon-Podcasts | Schneider | Taschenabgüsse | Öffentlicher Rundfunk | RSS

Ben Gibbard spricht mit Kyle Meredith in einem Interview darüber asphaltierte WiesenDeath Cab for Cuties 10. Album sowie die kommende 20th Anniversary Tour Transatlantik und die Post Aufgeben. (Tickets hier kaufen!)

Der Frontmann spricht über die Entstehung des neuen Albums im Fließbandstil, die Angstattacken, die sich durch die Texte ziehen, und eine Bestandsaufnahme seiner Vergangenheit. Gibbard spricht auch darüber, Slint auf einem der Tracks zu channeln und mit Noah Cyrus an seinem neuesten Album zu arbeiten.

Mit Blick auf die lang erwartete gemeinsame Tour mit DCFC und The Postal Service blickt Gibbard auf die Indie-Rock-Bewegung der frühen 2000er Jahre zurück und spricht darüber, wie die Aufnahme von nur einem Album mit Jimmy Tamborello zur Band und zum Vermächtnis der LP führte als zweite LP würde es dieser Mythologie nicht gerecht werden, da sich das Songwriting und die Aufnahme seit dieser Zeit verändert haben.

Hören Sie sich Ben Gibbards aufschlussreiches Interview über Death Cab for Cutie an, Der Postdienst, und mehr oben oder sehen Sie sich den Chat im YouTube-Player unten an. Stellen Sie also sicher, dass Sie mögen, kommentieren und abonnieren KMW Holen Sie sich überall Ihre Podcasts und bleiben Sie über alle unsere Serien auf dem Laufenden, indem Sie dem Consequence Podcast Network folgen.