Birthdayy Partyy veröffentlichen Thunderous EP, ‘Classic V Future’ + Interview


Es ist kein Geheimnis, dass die Birthdayy Partyy-Crew eine der aufregendsten Bands ist, die auftauchen, sie bringen ungefilterte Energie in alles, was sie tun.Dieses von den Zwillingsbrüdern Bryan und Jon Gorecki gegründete Duo hat die House-Szene mit ihren exotischen Kreationen aus Basshouse, Drum & Bass und anderen einzigartigen Sounddesigns im Sturm erobert.

Zusätzlich zu seiner vielseitigen und innovativen Produktionsgeschichte ist Birthdayy Partyy für seine atemberaubenden Live-Auftritte bekannt. Birthdayy Partyy debütierte 2018 mit seinem Projekt beim EDC Las Vegas und ist seitdem ein fester Bestandteil des Midwest Festival Circuit. Dieses energiegeladene Duo begeisterte die Massen mit Auftritten beim Spring Awakening, North Coast Music Festival, EDC Orlando und anderen erstklassigen Veranstaltungsorten.

Jetzt sind die Brüder mit einer durchschlagenden EP mit dem Titel „Classiv V Future“ zurück, die eine starke Gegenüberstellung klassischer House- und elektronischer Musikelemente mit modernen Produktionstechniken und Sounds zeigt.

Wiedergeburt“ beginnt die EP mit einem grobkörnigen Bass-House-Sound, einer Mischung aus Mord Fustang und Joyride, begleitet von Sängerin Jenni Rudolph, die an der Spitze eine ätherische Performance abliefert. Was folgt, ist der Titeltrack, der vor basskrachenden Sounds und chilliger Dubstep-Energie nur so strotzt und die Headbanging-Vibes zum Maximum bringt.Der nächste istKümmere dich um deine Angelegenheiten“, ein knisternder Drum-and-Bass-Song mit belebenden Reimen des verehrten Künstlers Dread MC. Die EP schließt mit „freigeben”eine lustige und verspielte Hymne, die den verlockenden Gesang von LeSage.Williams zur Geltung bringt.

Wir hatten auch die Gelegenheit, mit den Jungs über diese EP zu plaudern und was als nächstes für sie ansteht. Genießen!

Wie lange ist diese EP schon in Produktion?

Diese EP ist jetzt seit etwa anderthalb Jahren in Arbeit. Wir haben in dieser Zeit auch an anderer Musik gearbeitet, aber es dauerte viel länger als erwartet, die richtigen Stücke für diese EP zu bekommen, einschließlich Sänger, 3D-Künstler usw. Wir denken, dass die Zeit gut investiert war, denn diese EP ist fantastisch geworden.

Was sind einige der wichtigsten Botschaften, von denen Sie hoffen, dass die Zuhörer diese EP mitnehmen?

Dies ist unsere erste EP, die 5 Jahre des Birthdayy Partyy-Projekts feiert. Das gesamte Konzept des Projekts ist von Anfang an die Verschmelzung von Elementen der Musik, mit der wir aufgewachsen sind, mit dem, was wir als die aktuellen und zukünftigen Sounds der elektronischen Musik sehen. Klassische Techniken, wie z. B. Sampling auf bestimmte Weise, um die verfügbare Technologie zu emulieren, als die elektronische Musik an Bedeutung gewann, Klänge altmodischer Drumcomputer und analoger Synthesizer und die reiche Geschichte der Stadt Chicago als Geburtsort der House-Musik , während wir modernere Produktionstechniken und Sounds wie Heavy Processing und interessantes Sounddesign von Dubstep und Drum and Bass verwenden, um sie zu ergänzen, finden wir unseren Vibe. Es geht um das Nebeneinander von Alt und Neu, Zeitlos und Aktuell, daher der Name Classic V Future.

Es ist auch so etwas wie ein Wendepunkt für uns, indem wir in den Sound unserer zukünftigen musikalischen Richtung hineinspielen und uns gleichzeitig darauf konzentrieren, was uns hierher gebracht hat. Wir haben die Dinge langsam zurückgenommen, da wir als Produzenten besser geworden sind, und ich denke, wir sind wirklich besser geworden bei dem, was wir als Duo tun wollen. Das ist wirklich der erste Schritt, den wir mit dieser Art von Zuversicht machen.

Welche Künstler inspirieren dich gerade?

Unsere derzeit wahrscheinlich größten Inspirationen sind Knock2 und ISOXO. Musikalisch sind sie offensichtlich unglaublich und wir freuen uns, dass sie die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Aber es gibt noch mehr Gründe, warum sie uns gerade so sehr inspirieren, als nur ihre Musik. Sie haben ein Maß an Kameradschaft und Zusammenarbeit miteinander, das wir als äußerst inspirierend empfinden. Sie arbeiten immer zusammen und haben sogar die EPs des jeweils anderen remixt und gemeinsam veröffentlicht. Unterstützende Kollegen in der Musikindustrie zu haben, hilft sehr, aber diese Jungs haben es auf eine ganz andere Ebene gebracht. So funktioniert es im Grunde mit seinem Zwilling, also hatten wir das Gefühl, dass sie uns in diesem Sinne “verstehen” würden.

Wir lassen uns auch viel von Drum and Bass inspirieren. Wir sind große Fans des Genres, seit wir 22 oder 23 Jahre alt waren, zurück ins Haus unserer Eltern gezogen sind, nachdem wir lange in einem Club aufgeblieben waren, und das einzige, was uns lange wach hielt, war das gute alte DnB. Auch in den USA erlebt das Genre ein gewisses Wiederaufleben, sodass wir endlich einige unserer Lieblingsacts aus dem Genre live sehen können. Es war auch wirklich cool zu sehen, wie unser Freund CLB so viel Aufmerksamkeit in der internationalen DnB-Community bekommt. Als wir ihn trafen, machte er Pausen, und er ist so weit gekommen, dass sein Sound uns regelmäßig inspiriert, und es gibt kein cooleres Gefühl, als von seinen Freunden inspiriert zu werden.

Apropos Freunde, die derzeit auch zu unseren größten Inspirationen gehören, Odd Mob bringt es absolut um und wird auf keinen Fall langsamer. Er verbrachte ein paar zusätzliche Tage mit uns in Chicago, als er hier in der Spybar spielte, und wir haben mit ihm einen Track gehämmert, während er hier war, auf den wir wirklich gespannt sind.

Was steht für Sie im Jahr 2023 am Horizont?

Wir werden einen Remix-Wettbewerb für die EP veranstalten, also werden wir im März unsere jährliche Birthdayy Partyy’s Birthday Party veranstalten, von der wir glauben, dass wir endlich einen perfekten Ort für das 360 ​​”Boiler Room Style” -Setup haben, das wir Ich wollte schon immer für diesen Tanz. Es gibt wirklich nichts Schöneres, als ein Set vor der Menge zu spielen, anstatt vor ihnen auf einer Bühne. Wir haben auch jede Menge Musik im Gepäck. Ich denke, wir haben derzeit ungefähr 40 Tracks im Tresorraum, die von „fast spielbar und müssen mit einem Live-Publikum getestet werden“ bis „komplett fertig und warten auf Plattenverträge“ reichen, also wird es ein SEHR arbeitsreiches Jahr für uns. Komm mit auf die Fahrt und lass uns feiern!