Buffalo Bills Safety Damar Hamlin aus dem Krankenhaus von Cincinnati entlassen, nachdem sie auf dem Feld einen Herzstillstand erlitten hatte | nfl Nachrichten


Cameron Hogwood

Interviews, Kommentare und Analysen @ch_skysports

Damar Hamlin wurde eine Woche, nachdem sie auf dem Feld einen Herzstillstand erlitten hatte, aus dem Medical Center der Universität von Cincinnati entlassen. Der Doktor. William Knight sagte: „Ich kann bestätigen, dass es ihm gut geht und dies der Beginn der nächsten Phase seiner Genesung ist.“; Hamlin wird weiterhin in Buffalo behandelt

Letzte Aktualisierung: 01.09.23 21:51

Damar Hamlin wurde aus dem Krankenhaus in Cincinnati entlassen, nachdem sie im NFL-Match zwischen Buffalo und den Bengals einen Herzstillstand erlitten hatte.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Damar Hamlin wurde aus dem Krankenhaus in Cincinnati entlassen, nachdem sie im NFL-Match zwischen Buffalo und den Bengals einen Herzstillstand erlitten hatte.

Damar Hamlin wurde aus dem Krankenhaus in Cincinnati entlassen, nachdem sie im NFL-Match zwischen Buffalo und den Bengals einen Herzstillstand erlitten hatte.

Buffalo Bills Sicherheit Damar Hamlin wurde eine Woche nach einem Herzstillstand auf dem Feld gegen die Bengals aus dem Krankenhaus von Cincinnati entlassen.

„Ich bin heute mit so viel Liebe im Herzen nach Buffalo zurückgekommen“, twitterte Hamlin. „Am Sonntag die Welt um mich herum vereint zu sehen, war wirklich ein unglaubliches Gefühl. Die gleiche Liebe, die ihr mir alle gezeigt habt, ist die gleiche Liebe, die ich in die Welt zurückgeben möchte, und mehr. Größer als Fußball!

„Ich bin dankbar für die großartige Betreuung, die ich im UCMC erhalten habe. Ich bin froh, wieder in Buffalo zu sein. Die Ärzte und Krankenschwestern von Buffalo General haben mir bereits das Gefühl gegeben, zu Hause zu sein!“

Der 24-Jährige brach im ersten Viertel des Aufeinandertreffens zwischen Bills und Cincinnati Bengals am 2. Januar nach einem Tackle gegen Wide Receiver Tee Higgins zusammen und benötigte zusammen mit anderen Behandlungen 10 Minuten lang eine HLW, bevor er zum Medical Center der University of Cincinnati transportiert wurde ., wo er intubiert und für kritisch erklärt wurde.

Es wurde berichtet, dass Hamlin am Donnerstag eine deutliche Verbesserung zeigte, seine Augen öffnete und in der Lage war, die Hände seiner Lieben zu halten.

Seitdem wurde er gesehen, wie er über FaceTime mit Teamkollegen kommunizierte, und während Buffalos Sieg über die New England Patriots am Sonntag regelmäßig von seinem Krankenhausbett aus getwittert.

Eine Woche vor einer Nacht, die die NFL zum Stillstand brachte, wurde Hamlin für die Rückkehr nach Buffalo freigegeben.

Der Doktor. William Knight vom Medical Center der University of Cincinnati sagte: „Ich bin heute Morgen mit unserem UC Health Air Care- und Local Care-Team, einschließlich Teamkollegen, die bei uns im Feld waren, als Damar Hamlin zusammenbrach, mit ihm zum Flughafen gefahren.

„Er ist sicher und standardmäßig für jeden gelandet, der das durchgemacht hat, was er in der vergangenen Woche durchgemacht hat, und sicherlich wird er nach dem Fliegen in einem Flugzeug beobachtet und überwacht, um sicherzustellen, dass sein Zustand oder seine Lungen keinen Einfluss auf den Flug haben . . .

“DR. [Timothy] Pritts und ich haben ausführlich mit seinem Luftteam in Buffalo gesprochen und ich kann bestätigen, dass es ihm gut geht und dies der Beginn der nächsten Phase seiner Genesung ist. Seit unserem letzten Update an Sie hat Damar Hamlin eine Reihe wichtiger Meilensteine ​​auf ihrem Weg zur Genesung erreicht.”

Zeitleiste der Damar Hamlin-Ereignisse:

  • Montag, 2. Januar: Damar Hamlin erleidet im ersten Viertel gegen die Cincinnati Bengals nach einem Tackle gegen Tee Higgins einen Herzstillstand, bevor sie sich einer HLW unterzieht und ins University of Cincinnati Hospital transportiert wird
  • Dienstag, 3. Januar: Die Buffalo Bills veröffentlichten eine Erklärung, wonach Hamlin auf der Intensivstation und in einem kritischen Zustand bleibt, während die NFL bestätigt, dass das Bills-Bengals-Spiel später in der Woche nicht wieder aufgenommen wird und dass der Zeitplan für Woche 18 unverändert bleibt.
  • Mittwoch, 4. Januar: Damar Hamlin zeigt „Anzeichen der Besserung“, bleibt aber auf der Intensivstation
  • Donnerstag, 5. Januar: Die Buffalo Bills behaupten, Hamlin habe sich in den letzten 24 Stunden „bemerkenswert verbessert“, während die Ärzte des medizinischen Zentrums hinzufügen, dass er aufgewacht und „neurologisch intakt“ sei, und fügten hinzu, er habe schriftlich gefragt, ob die Bills das Spiel am Montag gewonnen hätten die Bengalen beim Öffnen der Augen
  • Freitag, 6. Januar: Hamlins Atemschlauch wird entfernt, als er sich gegen die Teamkollegen von Bills stellt und ihnen sagt, dass er sie „liebt“; NFL-Besitzer halten ein Sondertreffen ab, um den Beschluss des AFC-Playoff-Plans nach der Absage des Bills-Bengals-Spiels zu verabschieden
  • Samstag, 7. Januar: Hamlin twittert zum ersten Mal seit seinem Herzstillstand und dankt „allen, die sich gemeldet und gebetet haben“
  • Sonntag, 8. Januar: Hamlin twittert von seinem Krankenhausbett aus, während er beobachtet, wie die Bills die New England Patriots besiegen
  • Montag, 9. Januar: Hamlin wird aus dem Krankenhaus in Cincinnati entlassen und darf nach Buffalo zurückkehren, um seine Behandlung fortzusetzen.
Nyheim Hines gibt den Kickoff zurück, um für die Buffalo Bills gegen die New England Patriots zu punkten.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Nyheim Hines gibt den Kickoff zurück, um für die Buffalo Bills gegen die New England Patriots zu punkten.

Nyheim Hines gibt den Kickoff zurück, um für die Buffalo Bills gegen die New England Patriots zu punkten.

NFL-Organisationen und -Fans kamen während der Woche zusammen, um Hamlin Tribut zu zollen, dessen GoFundMe-Wohltätigkeitsseite mehr als 8 Millionen US-Dollar an Spenden einbrachte, nachdem sie ursprünglich im Jahr 2020 mit einem Ziel von 2.500 US-Dollar gestartet worden war.

Spieler und Trainer zollten Hamlin Tribut, indem sie in Woche 18 seine Nummer 3 auf ihrer Kleidung zeigten, Orchard Park produzierte emotionale Szenen, als die Bills ihre Unterstützung für ihn zum Ausdruck brachten, bevor sie die New England Patriots besiegten, die angemessen mit Nyheim Hines begannen, der 96 Yards rannte zu einem Kickoff-Return-Touchdown beim Eröffnungsspiel des Spiels.

An anderer Stelle erzielte der Sicherheitsmann der Indianapolis Colts, Rodney Thomas II, ein ehemaliger Teamkollege von Hamlin, seine Interception gegen die Houston Texans, indem er den Ball auf die auf dem Feld aufgedruckte Nummer drei legte.