Camille Victoria unterschreibt bei Akari Chargers für ihr PVL-Debüt


Camille Victoria UST Goldene Tigerinnen UAAP

Camila Viktoria. UAAP-FOTO

MANILA, Philippinen – Camille Victoria, ehemalige Stürmerin der University of Santo Tomas, wird mit Akari bei der Open Conference 2023, die im Februar beginnt, ihr Debüt in der Premier Volleyball League geben.

Die Chargers begrüßten Victoria am Donnerstag, die sich entschied, auf ihr verbleibendes Jahr bei den Golden Tigresses zu verzichten.

Victoria wird nach einer Rookie-Saison beim UAAP-Frauen-Volleyballturnier im vergangenen Mai in Akaris Kader aufgenommen.

Sie war die Nummer 2 der Offensive von UST und wurde letzte Saison Top-19-Scorerin mit insgesamt 112 Punkten, die auf 85 Spikes, 21 Blocks und sechs Assen in 14 Strikeouts aufgebaut waren. Sie war die zehntbeste Blockerin mit 0,39 Blocks pro Satz.

Victoria, die 2019 auch Teil der Zweitplatzierten der Saison 81 von Tigresses war, half Eya Laure, der besten Torschützin der Saison 84, das Ausscheiden mit einem 9-5-Rekord zu beenden, nur um gegen den viertgesetzten Key Ateneo Blue Eagles auf der Leiter zu verlieren. Semifinale.

Die ehemalige Tigresa wird unter dem philippinischen Frauen-Volleyballtrainer Jorge Souza de Brito spielen und sich den Neuzugängen Bang Pineda und Eli Soyud sowie den Überbleibseln Trisha Genesis, Erika Raagas, Lycha Ebon und Dani Ravena anschließen, die früher ihre College-Rivalen waren.

Akari wurde in ihrem ersten PVL-Turnier in der Enhanced Conference Achte und gewann drei ihrer acht Spiele, darunter Pris Riveras Rekord von 44 Punkten gegen Choco Mucho aus der Dominikanischen Republik in fünf Sätzen und ein Unentschieden in vier Sätzen, das das Halbfinalangebot der Liga brach.

In der Zwischenzeit verlor UST zwei hochrangige Stürmer, als Ysa Jimenez sich ebenfalls von ihrer UAAP-Karriere verabschiedete und bei PLDT unterschrieb.

Aber Tigresses-Trainer KungFu Reyes hat viele vielversprechende Rookies wie Xyza Gula, Regina Jurado, Pierre Abellana und Zuspielerin Karylle Caasi, um Laure in ihrem letzten Jahr bei der kommenden UAAP-Saison 85 im Februar zu helfen.

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.