Channing Tatum lehnte den Film GI Joe sieben Mal ab


Channing Tatum lehnte GI Joe 7 Mal ab, bevor er dazu gezwungen wurde, und bestätigt, dass er darum gebeten hat, dass sein Charakter in der Fortsetzung getötet wird.

Channing Tatum, GI Joe

Channing Tatum hat seine Abneigung gegen nie aufrechterhalten GI Joe: Aufstieg von Cobra ein Geheimnis, sogar so weit zu sagen, dass er “hasserfüllte Scheiße“ den Film, aber er tat sein Bestes, um aus dem Film herauszukommen, bevor er überhaupt angefangen hatte.

Während er einen Lügendetektortest für Vanity Fair bestand, sagte Channing Tatum, er sei tatsächlich gestorben GI Joe: Aufstieg von Cobra Sieben mal, bevor man schließlich dazu gezwungen wird. „Den ersten passierte ich sieben Mal,channing sagte:aber sie hatten eine Option auf mich, und ich musste den Film machen.„Channing Tatum spielte im ersten Teil Duke G.I. Joe Film, und obwohl er für die Fortsetzung zurückkehrte, wurde sein Charakter innerhalb der ersten zehn Minuten getötet, was Channing bestätigt, dass er ausdrücklich darum gebeten hatte. „Das wollte ich natürlich auch nichtsagte Tatum. Auf die Frage, ob er diese Entscheidung bereue, antwortete Tatum schnell: „Unterlassen Sie.Ich glaube nicht, dass ihn irgendjemand fragen muss, ob er für einen dritten GI Joe-Film zurückkommen würde.

Channing Tatum sagte Howard Stern im Jahr 2015, dass er unter Druck gesetzt wurde GI Joe: Aufstieg von Cobra. „Sie geben dir den Vertrag und sagen: ‚Drei-Bilder-Deal, hier ist er.’ Du sagst: ‘Oh mein Gott, das sieht toll aus, ich mache das!’sagte Tatum. „Sogar Optionen reichen von 60.000 über 80.000 bis 100.000, und ich denke: ‚Oh mein Gott, das ist so viel Geld.’“ Der Schauspieler sagte, er sei anfangs aufgeregt über die Aussicht, in einem zu erscheinen G.I. Joe Film, merkten aber schnell, dass sie wollten, dass er Duke und nicht Snake-Eyes spielte. „Das Studio ruft an und sagt: „Hey, wir haben einen Film für dich, schicken wir ihn dir.““, erklärte Tatum, „und sie haben es dir geschickt und es lief gut während des Autorenstreiks und es ist GI Joe, und ich dachte: ‘Ich liebe GI Joe, kann ich Snake-Eyes spielen?’ und sie sagen: „Nein, du spielst nicht Snake-Eyes, du spielst Duke.“ … Das Drehbuch war nicht gut, ich wollte nichts machen, was ich 1.) schlecht fand und 2.) ich einfach gemacht habe Ich weiß nicht, ob ich GI Joe sein wollte.

Channing Tatum hat viele Projekte am Horizont, darunter Magic Mikes letzter Tanzdie in veröffentlicht wird 10. Februar. Kürzlich gab er auch bekannt, dass seine Produktionsfirma ein Remake von entwickelt Geistdas übernatürliche Drama mit Patrick Swayze, Demi Moore und Whoopi Goldberg.