Charlotte Flair sagt, WWE-Pause sei „Segen und Fluch“


Charlotte Flair macht eine weitere Pause, während das Unternehmen in eine neue Ära eintritt. Wenn Flair aus ihrer Pause zurückkehrt, könnte die Fusion von WWE und UFC zu 100 % abgeschlossen sein, sodass sie bei WWE viel zu tun hat, um ihren Status erneut zu beweisen.

Bei WrestleMania 39 verlor Charlotte Flair den SmackDown Women’s Title an Rhea Ripley in einem Match, von dem einige argumentierten, dass es das WrestleMania-Hauptereignis am Samstag hätte werden sollen. Das hatte viele Gründe, aber Sami Zayn und Kevin Owens vs. The Usos beendeten die Show trotzdem.

Während sie mit dem Boardroom sprach, sprach Charlotte Flair über den Deal der WWE mit der Endeavour Group und ging auf ihre kürzliche Abwesenheit bei der WWE ein. Für sie ist es Segen und Fluch zugleich.

„Für mich hat es sich von nie freien Tagen zu einer Verletzung im letzten Jahr nach WrestleMania und einer siebenmonatigen Auszeit und jetzt wieder für ein paar Wochen zu etwas entwickelt, um das ich mich kümmern musste, also ist es ein Segen. und ein Fluch. Niemand möchte verletzt werden, aber diese erste Pause über einen längeren Zeitraum zu haben, war meiner Meinung nach definitiv gesund für meine Denkweise.

Charlotte Flair wurde während des WWE Draft 2023 für die Marke SmackDown eingezogen, also wird sie zu FOX zurückkehren, wenn dieser Tag kommt. Sie hat das Beste aus ihrer Auszeit bei der WWE gemacht, aber ihre Fans können es kaum erwarten, die Rückkehr der Queen zu sehen.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um eine Pause von der WWE einzulegen, aber Charlotte Flair hat sich während ihrer Zeit als WWE-Superstar solchen Luxus verdient. Nur die Zeit wird zeigen, wann sie zurück sein wird, aber Charlotte Flair hat in der Zwischenzeit nicht den Fokus verloren.

Was ist Ihre Meinung zu dieser Situation mit Charlotte Flair? Willst du wirklich, dass sie zu WWE zurückkehrt? Ton aus in den Kommentaren!