CHRIS FRONZAK von ATTILA verlässt BIG SIX und wird durch SPITE-Frontmann ersetzt


Deathcore-Supergruppe Die großen Sechs hat noch keine Musik veröffentlicht und hat bereits einen Besetzungswechsel hinter sich.

Bekanntmachung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Attila Sänger Chris Fronzak gab bekannt, dass er die Gruppe verließ und durch ersetzt wurde Trotz Sänger Darius Teherani. Fronzak sagte sein geschäftiges Privatleben und seinen engen Zeitplan mit Attila würde die Gruppe zurückhalten und tritt zurück, um Platz zu machen Teheran.

“Ich hatte eine wundervolle Zeit mit Die großen Sechs. Dieses Projekt ist weit mehr explodiert, als irgendjemand von uns jemals hätte vorhersagen können”, sagte er Fronzak. „Aber zwischendurch AttilaMeine persönlichen Bemühungen und mein Familienleben, ich habe wirklich weder die Zeit noch die Mühe, mich mehr auf dieses Projekt zu konzentrieren, und ich möchte die Jungs nicht zurückhalten.

„Damit kündige ich meinen Rücktritt an Die großen Sechs, und ich möchte nur sagen, dass ich die Unterstützung von allen da draußen wirklich schätze. Es bedeutet mir die Welt und ich liebe dich.”

Die großen Sechs gab auch eine eigene Erklärung heraus, in der es heißt: „Ankündigung: Wir freuen uns unglaublich, dies bekannt zu geben Darius als neues Mitglied von Die großen Sechs! Darius werden Maßnahmen ergreifen Franz und wir sind sehr gespannt auf die Zukunft. Bitte heißen Sie ihn herzlich willkommen und bleiben Sie dran für weitere Tracks und Neuigkeiten!”

Bekanntmachung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Die großen Sechs und nun:

Willst du mehr Metall? Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um ein tägliches Update mit all unseren Schlagzeilen zu erhalten.