Corpus bleibt trotz der schlechtesten 75 der Woche sieben vorne


Karl Korpus

Carl Corpus kämpft gut genug auf den Back Nine, um die Kontrolle zu behalten. —Beigetragenes Foto

Carl Jano Corpus rutschte auf sein schlechtestes Ergebnis seit drei Tagen ab, aber ein Vier-über-Par 75 am Donnerstag hielt ihn immer noch sieben Schläge vor dem philippinischen Amerikaner Jaden Dumdumaya, der in die letzte Runde der National Stroke Play Championship auf dem Langer Course ging. des Riviera Golf and Country Club in Silang, Cavite.

Der 21-jährige Corpus rutschte mit zwei Double-Bogeys und einem Bogey über die ersten sechs Löcher aus, konnte das Schiff aber auf Kurs halten, als Dumdumaya nur drei Schläge von einem riesigen 10-Schläge-Defizit kürzte, nachdem er eine 72 getroffen hatte.

Corpus baute diesen großen Vorsprung am Mittwoch nach seiner Version einer 68 aus, die angesichts der schwierigen Bedingungen in Runde zwei unwahrscheinlich aussah, als er in der letzten Runde am Freitag eine Bilanz von 215 erzielte.

Aidric Chan war 10 nach 76, während Enrique Dimayuga, Fils zweiter hochgelobter ausländischer Teenager auf dem Feld, sich von einer zweiten Runde mit 82 und 73 erholte, um zwei Schläge zu fehlen.

Dumdumaya, der 16-Jährige, der in der ersten Runde mit 71 in Führung ging, um ihn am nächsten Tag auf 79 auszubauen, übernahm erneut die Führung zum zweiten Mal in drei Runden mit einem Schuss, der von Birdies in der 16. und 17. hervorgehoben wurde.

Junia Gabasa behielt mit einer zweiten 71 in Folge auch die Führung in der Damenabteilung fest im Griff und führte nach 54 Löchern mit sieben auf 216 vor ihrer Cebuana-Kollegin Lois Kaye Go. Go erzielte mit 71-223 auch ihr bisher bestes Ergebnis.

Die 76 von Titelverteidiger Mafy Singson brachte Davaos Einsatz im dritten Solo auf 225, einen Schlag vor Samantha Dizon, die eine 73 hatte.

Elee Bisera, Kristoffer Arevalo und Jacob Rolida, das Trio, aus dem die philippinische Mannschaft bestand, die im letzten Jahr den 11. Platz beim Nomura Cup belegte, bombardierten alle das Feld, nachdem sie in der dritten Runde an Boden verloren hatten.

Bisera schoss 77 und lag 18 Schläge zurück, während Arevalo, der Titelverteidiger, einer zweiten Runde 82 mit 81 für 240 folgte. Rolida war ein weiterer Treffer nach 75.

weiter lesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.