Cristiano Ronaldo hat Newcastle-Klausel im Al-Nassr-Vertrag | Liverpool interessiert sich für Matheus Nunes von Wolves – Paper Talk | Neuigkeiten aus dem Transferzentrum


Alle wichtigen Nachrichten und Gerüchte aus den Zeitungen vom Dienstag…

DIE SONNE

Cristiano Ronaldo hat laut unglaublichen Berichten eine Klausel in seinem Vertrag mit Al Nassr, die bedeutet, dass er nach Newcastle wechseln könnte, wenn sie sich für die Champions League qualifizieren.

Der Star von Manchester United, Jadon Sancho, ist 10 Wochen nach seinem letzten Spiel für den Verein wieder ins Training zurückgekehrt.

Al-Nassr-Chef Rudi Garcia scherzte, dass er versucht habe, Lionel Messi zu verpflichten, bevor er einem Deal für Cristiano Ronaldo zugestimmt habe.

Jude Bellingham wurde Berichten zufolge zu Gesprächen mit Dortmunds Chefs einberufen, da Europas größte Vereine um ihn kämpfen.

Cristiano Ronaldos neuer Verein, Al Nassr, plant einen mutigen Schritt, um zwei seiner ehemaligen Teamkollegen, Sergio Ramos und Luka Modric, zu verpflichten.

Newcastle hat Gespräche mit Real Valladolid über die Verpflichtung von Ivan Fresneda aufgenommen, aber Berichten zufolge sehen sie sich der Konkurrenz von europäischen Spitzenmannschaften ausgesetzt.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Gary Neville gibt zu, dass er traurig darüber war, dass Cristiano Ronaldo Manchester United verlassen hat

TÄGLICHER TELEGRAPH

Liverpool prüft einen Deal, um Wolverhampton Wanderers-Mittelfeldspieler Matheus Nunes im vergangenen Sommer im Rahmen eines Deals zu kaufen, als der portugiesische Nationalspieler kurz davor stand, für den Anfield-Club zu unterschreiben, aber der Transfer scheiterte.

Emmanuel Dennis steht in Nottingham Forest vor der Axt, weniger als fünf Monate nach seinem 15-Millionen-Pfund-Wechsel von Watford.

Manchester United sucht nach Alternativen für Joao Félix, wobei Atletico Madrid mindestens das Doppelte dessen verlangt, was der Klub zu zahlen bereit ist, um den portugiesischen Stürmer bis zum Ende der Saison auszuleihen.

DIE ZEITEN

Arsenal hat seine Suche nach Mykhailo Mudryk intensiviert, indem er Shakhtar Donetsk ein verbessertes Angebot gemacht hat.

TÄGLICHE POST

João Félix wird mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht
Bild:
João Félix wird mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht

Der Kreditantrag von Atletico Madrid für Joao Félix in Höhe von 13,25 Millionen Pfund ist mehr als doppelt so hoch wie das, was Manchester United für den portugiesischen Star zu zahlen bereit ist.

Berichten zufolge riskierte Enzo Fernandez, die Beamten von Benfica zu verärgern, nachdem der Argentinier sich gegen die Anordnung des Clubs gewehrt hatte, für das neue Jahr nach Hause zu reisen, wobei der Star “immer unwahrscheinlicher” im Club bleiben wird, da Chelsea versucht, den Pokalsieger World zu verpflichten.

Loris Karius könnte Newcastle United nur vier Monate nach seinem Beitritt zum Verein verlassen, da sie ihre Torwartoptionen abwägen.

Crystal Palace-Star Wilfried Zaha wäre mit einem kostenlosen Transfer als Ziel für Barcelona aufgetaucht, als der Flügelstürmer in die letzten Monate seines Vertrags eintritt.

Evertons geplantes neues Stadion scheint Gestalt anzunehmen, nachdem Fotos aufgetaucht sind, die die Fortschritte zeigen, die letztes Jahr am Bramley-Moore-Dock gemacht wurden.

Der AC Mailand ist Berichten zufolge daran interessiert, Noni Madueke vom PSV im Sommer-Transferfenster zu verpflichten.

Crystal Palace, Everton und Southampton behalten den Torschützenkönig der Liga, Chuba Akpom, im Auge, während sie im Januar nach zusätzlicher Feuerkraft suchen.

TAGESSPIEGEL

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Cristiano Ronaldo hat nach seinem umstrittenen Abgang von Manchester United einen Zweijahresvertrag bei Al Nassr aus Saudi-Arabien unterschrieben.

Der saudi-arabische Klub Al Hilal hat Berichten zufolge Lionel Messi-Trikots in seinem Klubladen zum Verkauf angeboten, nachdem Cristiano Ronaldo zu seinem Rivalen Al Nassr gewechselt war.

Ein Teil der Celtic-Fans buhte eine Schweigeminute in Erinnerung an die Opfer der Ibrox-Katastrophe vor dem Old Firm gegen die Rangers.

Kylian Mbappé und Achraf Hakimi erhielten nach der Schockniederlage von PSG gegen Lens “ein paar Tage frei”.

DER SPORTLER

Joao Félix hat Interesse an der Premier League, aber der Preis von 21 Millionen Euro von Atletico Madrid ist ein Hindernis für eine Ausleihe.

Michael Beale sagt, er suche keine kurzfristigen Neuverpflichtungen im Januar, da er versucht, dem Kader der Rangers Qualität zu verleihen.

DER WÄCHTER

Romelu Lukaku hat gesagt, er wolle seine jüngsten Probleme hinter sich lassen und sich einen dauerhaften Transfer von Chelsea zu Internazionale sichern.

TÄGLICHER EXPRESS

Berichten zufolge soll Manchester United ein Gebot von rund 53 Millionen Pfund abgeben, um den Stürmer von Eintracht Frankfurt, Randal Kolo Muani, zu verpflichten.

Arsenal hat die Fortschritte von Montpelliers Stürmer Elye Wahi verfolgt.

SCHOTTISCHE SONNE

Craig Halkett von Hearts befürchtet, dass er wegen einer vermuteten Kreuzbandverletzung bis zur nächsten Saison ausfallen wird.