Der Gitarrist von Fall Out Boy, Joe Trohman, verlässt die Band und beruft sich auf eine „sich rapide verschlechternde“ psychische Gesundheit


„Neil Young heulte einmal, dass es besser ist zu brennen als zu verblassen. Aber ich kann Ihnen unmissverständlich sagen, dass Burnout schrecklich ist. Ohne alle Details preiszugeben, muss ich offenlegen, dass sich meine psychische Gesundheit in den letzten Jahren rapide verschlechtert hat. Um also zu vermeiden, dass ich verschwinde und nie wieder zurückkomme, werde ich eine Pause von der Arbeit einlegen, was leider auch eine Pause von Fall Out Boy für eine Weile einschließt.

Es schmerzt mich, diese Entscheidung zu treffen, besonders wenn wir ein neues Album veröffentlichen, das mich mit Stolz erfüllt (die Sünde, auf die ich am meisten stolz bin). Die Frage bleibt also: Werde ich in die Herde zurückkehren? Absolut hundertprozentig. In der Zwischenzeit muss ich mich erholen, was bedeutet, dass ich mich und meine geistige Gesundheit an erste Stelle stelle. Vielen Dank an alle, einschließlich meiner Bandkollegen und meiner Familie, für das Verständnis und das Respektieren dieser schwierigen, aber notwendigen Entscheidung.

Rieche dich früher oder später,

Joe Trohman