Die 25 am meisten erwarteten Filme von ComingSoon aus dem Jahr 2023


Jetzt, da 2022 sicher vorbei ist, ist es an der Zeit, sich die Filme anzusehen, die 2023 zu bieten hat – und Mann, sieht das Line-up fantastisch aus! Nein, wirklich, es gibt eine Reihe von Filmen, die dieses Jahr mit Gold davonlaufen könnten. Es gibt zwar keinen Kassenbehemoth wie Avatar: Der Weg des Wassers ängstlich, es ist schwer, sich nicht für Namen wie zu begeistern im Spinnenvers, Unmögliche Missionund Düne: Zweiter Teilunter anderen.

Hier sind die 25 am meisten erwarteten Filme des Jahres 2023.

M3GAN

6. Januar

Es gibt viel Aufhebens um M3GAN und es sieht aus wie eine großartige Mischung aus Horror und Komödie. Natürlich scheint das Konzept Kinderspiel er trifft der gute Sohn, aber was sollen wir sonst im Januar machen? (Neben dem Anschauen Benutzerbild zum zehnten Mal?)

Ant-Man und die Wespe: Quantumania

Februar 17

Auch wenn Sie Comic-Filme ein wenig satt haben, ist der Start von Phase 5 des Marvel Cinematic Universe eine große Sache. Paul Rudd ist immer liebenswert als Scott Lang und wir können Kang the Conqueror von Jonathan Majors zum ersten Mal in Aktion sehen, was sicherlich aufregend ist. Die Ant-Man-Serie hat uns noch nichts angetan und wir hoffen, dass der nächste Teil die Dynamik intakt hält.

Kokain-Teddybär

Februar, 24

Unbestreitbar, dieDie zu sehende Februar-Veröffentlichung ist Elizabeth Banks Kokain-Teddybär. Ich habe nur einen Trailer gesehen, aber das Bild über einen gefräßigen Bären, der Drogen nimmt und auf eine Mordtour geht, sieht auf köstlich morbide Weise lustig aus.

Glaubensbekenntnis III

März 03

Während Glaubensbekenntnis II es war eine Enttäuschung, die als Imitation fungierte Rocky IV, Trailer für Michael B. Jordans dritte Box-Extravaganz versprechen in dieser Runde ein originelleres Kapitel. Wir sind alle dafür, besonders wenn man bedenkt, dass Adonis Creeds persönliche Beziehung zum Antagonisten Damian Anderson (Jonathan Majors) emotional auf dem Spiel steht.

John Wick: Kapitel 4

24. März

Wer hätte gedacht, dass wir vier haben würden Johannes Wick Filme? Doch hier sind wir, mit einem vierten Kapitel in der Keanu Reeves-Franchise, das noch prächtiger choreografierte Gewalt und neonbeleuchtetes Chaos verspricht. Zählen Sie mich zu denen, die gespannt sind, wie Wick blutige Rache an denen übt, die ihn im vorherigen Film für tot erklärt haben.

Der Film Super Mario Bros.

7. April

Adaptionen von Videospielen waren schon immer schwer zu verkaufen. Dank zweier atemberaubender Trailer, die die unglaubliche Animation von Illumination zeigen, The Film Super Mario Bros. hat unsere Aufmerksamkeit. Dieses ist natürlich für die Kinder, aber hoffentlich ist das Foto schlau genug, um das ältere Publikum anzusprechen, das mit Mario und Luigi aufgewachsen ist.

Guardians of the Galaxy Band 3

5. Mai

Marvel-Filme kosten heutzutage zehn Cent. Noch, Guardians of the Galaxy Bd. 3 hebt sich dank James Gunns bizarrem Humor, der durchweg erstaunlichen Besetzung und seiner bunt zusammengewürfelten Sammlung von Charakteren von der Masse ab – vielleicht die beste Gruppe, die im MCU versammelt ist. Auch dieser Teaser-Trailer rockt.

Spider-Man: Jenseits des Spider-Verses

2. Juni

Spider-Man: In den Spider-Vers ist die bisher beste Spider-Man-Adaption, also warum sollten wir uns nicht auf eine Fortsetzung freuen? Während das MCU mit seiner Interpretation des Multiversums dem animierten Bild etwas vom Donner genommen hat, hinterlassen die erstaunliche Animation und der schlaue Humor immer noch Wirkung. Wir sind so gespannt auf die Fortsetzung der Abenteuer von Miles Morales.

Transformers: Aufstieg der Bestien

9. Juni

Ö Transformer Franchise tauchte danach tot auf Biene es brachte an der Abendkasse solide, aber nicht außergewöhnliche 468 Millionen US-Dollar ein. Allerdings ist der Teaser für Aufstieg der Bestien verspricht eine neue Variante der Formel – dieses Mal kämpfen Robotertiere gegen die Bösen! Wer will das nicht sehen?

Der Blitz

16. Juni

Wir sind immer noch für Andy Muschietti an Bord Der Blitz, auch wenn wir noch lernen müssen, wie es in die DCU passt. Wird es ein eigenständiges Abenteuer, das nirgendwohin führt, oder ein neues Kapitel, das das Universum der Superhelden weiter erweitert? Ist Batman von Michael Keaton noch im Film? Sollten wir uns darum kümmern? Keine Ahnung, aber wir sind es auf jeden Fall fasziniert.

Indiana Jones und das Schicksalsrad

30. Juni

Der erste Teaser-Trailer zu Indys neuestem Abenteuer zeigte einige überraschende Anti-Aging-Effekte. Wir sind gespannt, ob James Mangold das ruhende Franchise wiederbeleben kann, nachdem Steven Spielberg und George Lucas den Ball mit fallen gelassen haben Königreich des Kristallschädels. Indy in WWII ist ein ausgezeichneter Schritt in die richtige Richtung.

Mission Impossible: Dead Reckoning – Teil Eins

14. Juli

Wie ist das Unmögliche Mission wird mit jedem neuen Eintrag besser? Rebellennation und Herbst sind wohl die besten der laufenden Serie, und wir sind begeistert zu sehen, wie Tom Cruise und Regisseur Christopher McQuarrie ihr Spiel mit den Teilen sieben und acht verbessern. Das Duo steigerte unsere Aufregung nur mit diesem großartigen Imax-Teaser, der Cruise zeigt, wie er auf spektakuläre Weise ein Motorrad von einer Klippe fährt.

Oppenheimer

21. Juli

Christopher Nolan weiß, wie man eine Marketingkampagne erstellt. Heilige Hölle, tun Oppenheimer fühlt sich an wie eine Show mit großem Budget, die auf der größtmöglichen Leinwand zu sehen sein sollte – auch wenn es wenig mehr als eine charaktergetriebene Biografie zu sein scheint. Wir sind für alles, was Nolan erschafft, bereit, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Barbie

21. Juli

Selbst wenn Barbie traditionell nicht dein Ding, dieser tolle Teaser-Trailer sollte dir aufgefallen sein. Margot Robbie ist eine Göttin, und die All-Star-Besetzung – Ryan Gosling, Will Ferrell, Michael Cera und Kate McKinnon – ist umwerfend. Auch Greta Gerwig.

Die Wunder

28. Juli

Marvels dritter Phase-3-Film ist der am wenigsten erwartete von Marvels 2023-Film, aber er sieht immer noch faszinierend aus. Wir werden Brie Larsons Carol Danvers mit Iman Vellanis Kamala Khan zusammenarbeiten sehen, während Mrs. Marvel gibt sein Kinodebüt. Die Disney+-Serie hat uns zwar nicht überzeugt, aber wir hoffen, dass dieses Team (zu dem auch Monica Rambeau von Teyonah Parris gehört) uns als soliden Sommerspaß und Spektakel beschert.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Chaos

4. August

Wir sind immer bereit für mehr Ninja Turtles, auch wenn jeder Eintrag seit der Verfilmung von 1990 schlecht war. Wir wissen wenig über diese animierte Adaption, außer dass Seth Rogan und Brendan O’Brien schreiben. Hoffentlich kann das Duo endlich eine Einstellung hinlegen, die unseren Helden gerecht wird.

Equalizer 3

1. September

der Ausgleicher Serien können kaum mehr als einer niedrigen Miete ähneln Johannes WickAber ich werde mir alles ansehen, wo Denzel Washington gesichtslose Schläger tritt, bejesus. Schließlich muss nicht alles hohe Kunst sein, und manchmal reicht schon ein Film zur Unterhaltung.

Düne: Zweiter Teil

3. November

Wir sind begeistert, die Fortsetzung von Denis Villeneuve zu sehen Düneder nach wie vor einer der besten Big-Budget-Filme ist, die in den letzten fünf Jahren in die Kinos kamen. sSolange wir Paul Atreides (Timothée Chalamet) auf einem Sandwurm reiten sehen, werden wir die ersten in der Schlange sein, um diese frühe Fortsetzung zu sehen. Als Randnotiz: Disney muss dies zur Kenntnis nehmen. Düne welches ist Krieg der Sterne sollte sein.

Die Tribute von Panem: Die Ballade der Singvögel und der Schlangen

17.11

Auch wenn du nicht der Größte bist Hungerspiele Fan, es ist faszinierend, neue Abenteuer im Universum zu sehen. Dieser Eintrag findet vor den Ereignissen der vorherigen Filme statt und soll das Universum von Suzanne Collins konkretisieren und der Geschichte von Katniss Everdeen hoffentlich eine neue Bedeutung geben.

Wonka

15. Dezember

Brauchen wir eine weitere Roald-Dahl-Buchverfilmung? Willi Wonka Bücher? Wahrscheinlich nicht, aber die Besetzung – Timothée Chalamet, Rowan Atkinson, Olivia Coleman und Hugh Grant – ist exzellent. Regisseur Paul King hat ein Talent für familienfreundliche Filme, wie seine Arbeit an beweist Paddington.

Wonka: Warner Bros.  verschiebt Prequel-Film unter der Regie von Timothée Chalamet

die violette Farbe

20. Dezember

von Steven Spielberg die violette Farbe Es ist eine erstaunliche Adaption von Alice Walkers bisher meistverkauftem Roman und unser Favorit, aber wir sind offen für neue Interpretationen, die näher am Ausgangsmaterial liegen. Diese Version scheint eher dem Broadway-Musical zu entsprechen, also müssen wir abwarten, ob es sich gut auf die große Leinwand übertragen lässt.

Napoleon

EbenfallsEINER

Ridley Scotts episches Biopic mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle des berühmten französischen Anführers hat noch kein festes Datum, aber die Kombination ist vielversprechend. Wenn es 2023 veröffentlicht wird, würde dies schnell an die Spitze unserer Must-Have-Liste springen. Schließlich spricht die bisherige Arbeit von Scott und Phoenix Bände.

Asteroidenstadt

EbenfallsEINER

Ich werde Wes Anderson überallhin folgen, besonders mit einer Besetzung, die Margot Robbie, Bill Murray, Scarlett Johansson, Maya Hawke und Tom Hanks (der sein Anderson-Debüt gibt) umfasst. Ich habe keine Ahnung, worum es geht, aber Anderson hat mich immer noch nicht getäuscht.

Blumenmond-Attentäter

EbenfallsEINER

Dasselbe gilt für Martin Scorsese, der in diesem Krimidrama aus den 1920er-Jahren wieder mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro zusammenarbeitet, Brendan Fraser, Lily Gladstone und Jesse Plemons sind Co-Stars. Wir sind so da.

Dirigent

EbenfallsEINER

Als Fans von Leonard Bernstein können wir es kaum erwarten zu sehen, was Regisseur Bradley Cooper (und die Produzenten Steven Spielberg und Martin Scorsese) für diese Biografie des renommierten Komponisten auf Lager haben. Ist dies eine entzückende Reise durch Hollywoods goldenes Zeitalter oder ein anderes? Babylon?