Die Philippinen haben eine “sehr reale Chance”, SEA Games-Fußballgold zu gewinnen


Philippinen bei der AFF-Frauenmeisterschaft 2022.

DATEI–Philippinen bei der AFF-Frauenmeisterschaft 2022. –PFF FOTO

MANILA, Philippinen – Die philippinische Frauenfußballmannschaft, die zur Weltmeisterschaft aufbricht, gehört zu den besten Chancen des Landes auf eine Goldmedaille bei den bevorstehenden Südostasienspielen in Kambodscha.

Bei einem Forum der Philippine Sportswriting Association (PSA) am Dienstag im Rizal Memorial Stadium sprach der philippinische Fußball-Generalsekretär Atty. Ed Gastanes sagte, die Philippinen hätten eine „sehr reale Chance“, die Meisterschaft bei den nächsten Regionalmeisterschaften zu beenden.

„Aufgrund der Vorbereitungen und unseres engagierten und kompetenten Trainerteams haben wir jetzt eine sehr reale Chance für unsere Frauenfußballnationalmannschaft bei den Kambodscha SEA Games“, sagte er.

„Nachdem die Philippinen letztes Jahr die Trophäe der AFF-Frauenmeisterschaft gewonnen haben, freuen sie sich wirklich darauf, eine weitere Medaille zu gewinnen, wenn nicht sogar Gold“, fügte er hinzu.

Die Philippinen, die von Trainer Alen Stajcic geleitet werden, haben zahlreiche historische Siege eingefahren, was sie zu einem Kader macht, mit dem man im Mai rechnen muss.

Vor einem Jahr qualifizierten sich die Philippinen nach einem 4:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen Chinese Taipeh für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft.Monate später gewann dieselbe Mannschaft die AFF-Frauenmeisterschaft vor einem randalierenden Publikum in Manila auf Kosten Thailands mit 3:0.

Im Teilnehmerpool der SEA Games ist das Land Vietnam enthalten, das der Titelverteidiger der SEA Games-Frauenfußballveranstaltungen ist.

Voller Zuversicht in die historische Mannschaft sagte Gastanes sogar, dass er schon jetzt darauf hoffe, dass sich die beiden Länder im Endspiel gegenüberstehen.

„Das SEA Games Women’s Final wird ein weiteres historisches Ereignis für uns“, sagte er.

Neben der regionalen Veranstaltung in Kambodscha werden die Philippinen auch um mehrere andere Einladungen kämpfen.

Nächsten Monat reisen die weiblichen Athleten zum Pinatar Cup nach Spanien. Außerdem finden ab April die Olympia-Qualifikationsspiele der Frauen für die Olympischen Spiele 2024 in Paris statt. Sie treffen in Gruppe E auf Pakistan, Tadschikistan und Hongkong.

Erhalten Sie die heißesten Sportnachrichten direkt in Ihren Posteingang

weiter lesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.