Die Reaktion der WWE war im Vergleich zum letzten Jahr mit dem öffentlichen Interesse schwierig


WWE Backlash war eine große Sache für WWE-Fans in Puerto Rico und das Unternehmen brachte eine actiongeladene Show. Das Unternehmen konkurriert mit allen Medien- und Sportveranstaltungen, nicht nur mit professionellem Wrestling. Das hat sich mehr als bewahrheitet, wenn man einen Blick auf die Zahlen nach Backlash wirft.

Der Wrestling Observer-Newsletter listete die häufigsten Google-Suchanfragen des vergangenen Wochenendes auf. Leider war WWE Backlash bei so viel Konkurrenz ganz unten auf der Liste und schaffte es kaum auf die Liste.

Während WWE ihre üblichen Statistiken veröffentlichte, um den Eindruck zu erwecken, dass Backlash das größte Sportereignis des Wochenendes war, laut Google-Suchanfragen waren dies die Zahlen: 1. Kentucky Derby 3,3 Millionen; 2. Lakers 3,05 Millionen; 3. UFC 1,1 Millionen (Top-Einzelperson Henry Cejudo); 4. Celtics 1 Million; 5. Warriors und Canelo Alvarez vs. John Ryder 700.000 (was keine großen Off-TV-PPV-Zahlen erzielte, fast doppelt so viele im Fernsehen wie AEW Revolution, weil es eher als DAZN-PPV als als TV-PPV beworben wurde – etwa ein Fünftel von Gervonta Davis vs. Ryan Garcia, das war die letzte große PPV-Zahl, aber im Vergleich zu den ersten Käufen mit den letzten Käufen der letzten Show); 7. Backlash 200.000 (bester einzelner Bad Bunny).

Es wurde auch festgestellt, dass Backlash im Vergleich zum letzten Jahr einen Rückgang der PPV-Käufe um 18,3 % verzeichnete. Bezogen auf die Elimination Chamber vom Februar ergab sich ein Rückgang von 41,7 %. Das Backlash-Event wurde wahrscheinlich von anderen Sportereignissen an diesem Wochenende überschattet, darunter der UFC, dem Kentucky Derby, Canelo Alvarez gegen John Ryder sowie den NBA- und NHL-Playoffs.

Letzten Samstag ist viel passiert, aber WWE-Fans warteten immer noch auf eine großartige Show in Puerto Rico. Wir werden sehen, wann WWE dorthin zurückkommt, aber der herzliche Empfang in San Juan hat nicht zu einem größeren Interesse von Google geführt.

Wie denkst du dieses Jahr über WWE Backlash? Fühlte es sich für Sie wie ein größeres Ereignis an? Ton in Kommentaren aus!