Die Verletzung von Seth Rollins ist Teil der WWE-Geschichte


Letzte Woche am Monday Night Raw kämpften Seth Rollins und Austin Theory um den Haupttitel der US-Meisterschaft. Während Theory eine unvergessliche Nacht hatte, hatte Rollins Pech, da er nicht nur verlor, sondern sich auch nicht mehr bequem bewegte, nachdem die Kameras aufgehört hatten zu rollen. Nach der Show brach Seth Rollins außerhalb des Rings zusammen und musste hinter der Bühne geholfen werden.

Seth Rollins zeigte das „X“-Zeichen und forderte den Schiedsrichter auf, dasselbe zu tun, während das medizinische WWE-Personal schnell zum Ring eilte. Die Geschichte hat mehr zu bieten, als man denkt.

Laut PW Insider ist die Verletzung von Seth Rollins anscheinend ein Job in der Geschichte, da er nie für die Live-Events des vergangenen Wochenendes eingeplant war. Die Knieverletzungen waren Teil der Storyline für das Match mit Austin Theory.

Der WWE Grand Slam-Gewinner hatte im Laufe seiner Karriere mit einer Reihe von Knieproblemen zu kämpfen, und seine leidenschaftlichsten Anhänger werden durch das neueste Update zu seiner Gesundheit erleichtert sein. WWE braucht alle Hände an Deck, wenn sich der Royal Rumble nähert, und zum Glück für das Unternehmen sieht es so aus, als würde Seth Rollins keine Fernsehzeit verschwenden.

Wir werden sehen, was als nächstes für Seth Rollins in der neuesten Ausgabe von Monday Night Raw with Theory kommt. Mit der Handlung sollte es ein Unterhaltungs-Blockbuster werden.

Bist du froh, dass Rollins Verletzung ein Job ist? Ton aus in den Kommentaren!