DJ Hanzel veröffentlicht endlich sein Debütalbum „Anti Everything“


die Rivalität zwischen Dillon Francis und DJ Hänzel wächst mit jedem Tag, zumal es laut ihrem Twitter-Austausch so aussieht, als hätte Dillon Hanzels Hände gezwungen, sein Album möglicherweise etwas früher als erwartet zu veröffentlichen. (Natürlich macht das alles viel Spaß, oder?)

DJ Hanzel, Dillons Pseudonym, veröffentlicht seit Jahren als wunderbar ironisches Alter Ego Musik. Endlich das Debütalbum des Projekts gegen alles nach einem Vertrag mit der Create Music Group im vergangenen Dezember bei Streaming-Diensten ausgefallen.

„Seit jeher haben Bauern, Hinterwäldler und allgemeine Versager versucht, ‚EINS TIEFER’ zu gehen, aber es ist ihnen nie gelungen“, sagte Hanzel. „In dieser reichen Tradition bezeugen wir, dass Dillon Francis meine erhabene Tiefe nicht erreicht hat. Als eine Art musikalischer Gladiator habe ich meinen kleineren Rivalen Dillon Francis erschlagen, und jetzt muss er seine Niederlage akzeptieren und damit den neuen Spitznamen, den ich ihm gegeben habe: Der Pottyman. Natürlich werde ich weiterhin meinen Beitritt zur Create Music-Familie feiern, und ich werde dies mit Würde und Anmut tun, während Der Pottyman in künstlerischer Banalität versinkt. Denn es ist wirklich eine Ehre für mich, mich mit dem unglaublichen Team der Create Music Group auf eine neue Reise zu begeben, die tiefer geht.“

Leider dauert das Album knapp 30 Minuten mit nur 8 Tracks. Das heißt, sie sind alle Hits. Schauen Sie sich das Album unten an!