Dragon Ball Super – Zamasu ist der böse Omni-König – Theorie


Der Zamasu-Future Trunks-Bogen war komplex und endete mit vielen unbeantworteten Fragen. Es fühlt sich an, als ob etwas fehlt, etwas nicht stimmt, etwas noch nicht vorbei ist. Es ist wirklich noch nicht vorbei. Mit den „Super Dragon Balls“ wünschte sich Zamasu Unsterblichkeit.

Soweit es mich betrifft, könnte man sich Unsterblichkeit sogar mit der Erde oder dem Namekian Dragon Ball wünschen, aber da Zamasu es mit den Super Dragon Balls getan hat, muss es etwas bedeuten. Das bedeutet, dass Zamasus Leben auf keinen Fall enden kann.

Das ist der Grund, warum Trunks in der Lage war, Fused Zamasus Körper zu zerstören, indem er nicht unsterblich war. Wir dachten, es wäre das Ende, aber Zamasu fing an, sich über das ganze Universum auszubreiten, er fing an, das Universum abzudecken.

In gewisser Weise machte er die Erde zu seinem Körper, das heißt, als Zamasus physische Form zerstört wurde, begann seine Lebenskraft oder sein Geist, eine andere Form zu erobern. Wir sehen also, wie der Omni King Universum 7 oder alle Universen in dieser Zeitlinie zerstört.

Goku und seine Kompanie entkommen, also geht Goku zurück, um Omni King zu holen, der in der Leere schwebte. Hier denken wir auch, dass Zamasu zerstört wurde, wie wir dachten, als sein physischer Körper zerstört wurde, aber die Realität ist, dass es nie passiert ist. So wie Zamasu seine Form von einem physischen Körper zu Planeten veränderte, bekam er dieses Mal das einzige, was übrig blieb, nachdem das Universum zerstört wurde. Der Omni-König selbst, das war, bevor Goku mit der Zeitmaschine zurückkam.

Da Omni King sehr mächtig ist, hat Zamasu es vielleicht anfangs nicht geschafft, die Kontrolle zu erlangen, aber jetzt gewinnt er die Kontrolle, aber er handelt nicht, anstatt auf den richtigen Moment zu warten, oder er hat es geschafft, die ganze Zeit zu kontrollieren, indem er nur gewartet hat, und Goku hat seinen größten Fehler begangen, als er ihn zu U7 brachte . Wenn Sie den Universal Survival Arc-Trailer bemerkt haben, wurde The Future Omni King durch rote Farbe hervorgehoben, und wenn sie sich kreuzen, gibt es einen Blick auf Grün.

Grün steht offensichtlich für Zamasu, also rot, huh! Nachdem Zamasu seinen physischen Körper verloren hatte, wurde er, um es kurz zu machen, rot. Sie sehen, wohin das Farbspiel geht. Außerdem passiert im Trailer zu Episode 77 etwas Seltsames unter den Omni. Es sieht fast so aus, als würde der Zamasu Omni King versuchen, den anderen zu imitieren.

Dragon Ball Super ist die Fortsetzung der beliebten Dragon Ball-Franchise ‘DBZ, die Geschichte schreitet voran, als der Gott der Zerstörung des Universums 7, Beerus, endlich mit seinem Assistenten Whis aus einem tiefen Schlaf geweckt wird und seine Aufgabe darin besteht, die Struktur in diesem Universum aufrechtzuerhalten , erschaffen und zerstören.

Er fordert Goku und seine Gesellschaft heraus. für ein Deathmatch gegen ihn, wenn er gewinnt, wird der Planet zerstört und wenn er verliert, wird er sie verschonen. Die Geschichte von Dragon Ball Super wird im Verlauf der Handlung interessant, der Anime folgt derzeit dem Zamasu-Bogen der Serie.