Drew McIntyre kehrt nach einer Verletzung während des WWE SmackDown zurück


Drew McIntyre zog sich aufgrund einer Verletzung aus einem großen Match beim WWE-Live-Event zurück, das kürzlich im Madison Square Garden stattfand. Heute Abend kehrte der schottische Krieger zu SmackDown zurück.

Klicken Sie hier für unsere vollständige Berichterstattung über WWE SmackDown.

Die heutige Ausgabe von SmackDown zeigte ein Einzelmatch zwischen Sheamus und Solo Sikoa. Der Street Champion gewann das Match, entschied sich aber Sheamus mit einem Running Hip Attack zu besiegen.

Drew McIntyres Musikhit und der ehemalige WWE-Champion kehrten zurück, um The Celtic Warrior zu retten. Butch und Ridge Holland schlossen sich ebenfalls der Aktion gegen The Bloodline an.

McIntyre sollte ursprünglich am 26. Dezember in einem großen Tag-Team-Match gegen The Bloodline bei MSG antreten, aber seine Verletzung zwang WWE, seine Pläne zu ändern. Es bleibt abzuwarten, wie Triple H McIntyre in Zukunft buchen wird.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!

30. Dezember 2022 20:51 Uhr