Ein weiterer AEW-Star fällt verletzt aus


AEW hat sich seit seinem Debüt im Jahr 2019 stark verändert, da das Unternehmen bisher mehrere Aspekte verbessert hat. Das Unternehmen hat in seinen frühen Tagen viele Wrestler unter Vertrag genommen, aber nicht alle waren aufgrund von Verletzungen bei AEW aktiv. In AEW läuft es derzeit vielleicht besser, aber es sieht so aus, als wäre ein weiterer Star aufgrund einer Verletzung außer Gefecht gesetzt.

Das Unternehmen von Tony Khan hat in den letzten Monaten dieses Jahres eine schwierige Phase durchgemacht. Dies lag vor allem daran, dass einige seiner Topstars verletzt und im Regal standen. Viele Stars wie CM Punk, Bryan Danielson, Adam Cole und mehr fielen verletzungsbedingt lange aus.

Matt Hardy ging kürzlich zu Twitter und kommentierte seinen bevorstehenden Kampf mit Isiah Kassidy und enthüllte, dass ein weiteres Mitglied von Private Party, Marq Quen, aufgrund einer Verletzung außer Gefecht gesetzt ist.

Seit@Marq_Quen werde für eine Weile außer Gefecht sein, ich und @IsiahKassidy marschieren vorwärts. Heute Abend vereinen wir uns #AEWDarkElevation und plant, die Show zu stehlen. Es ist ein neues Jahr und ich gehe mit einer neuen Einstellung hinein.

AEW-Präsident Tony Khan erklärte auch, dass er glaube, dass sich AEW von all den Verletzungen des letzten Jahres gut erholt habe. Wir müssen abwarten, wann Marq Quen wieder in den Ring einsteigt.

Was ist Ihre Meinung zu dem, was Tony Khan gesagt hat? Ton aus in den Kommentaren!