Ein weiterer Cousin von Roman Reigns könnte bei WWE für „großes Aufsehen“ sorgen


WWE erlebte einen großen Machtwechsel im Dienstplan, als Roman Reigns aus seiner Pandemie-Pause zurückkehrte, um sich mit Paul Heyman abzustimmen. Die beiden gingen über zwei Jahre lang einen destruktiven Weg, und der Stammeshäuptling brachte seine Familie mit auf die Reise.

Solo Sikoa war das letzte Mitglied der Familie von Roman Reigns, das sich ihm in der Blutlinie anschloss. Roman Reigns hatte auch Sikoas Zwillingsbrüder, die Usos, im dominierenden Stall. Auch nach der Hinzufügung von Sami Zayn ist immer Platz für mehr.

Jacob Fatu tötet es derzeit in MLW und muss sich noch in WWE wagen. Trotzdem könnte er immer noch der perfekte Mann für eine solche Gelegenheit sein.

Booker T erwähnte Jacob Fatu während seines Hall of Fame-Podcasts und der fünfmalige Weltmeister glaubt, dass Jacob Fatu einen großen Eindruck auf die WWE-Hauptliste machen könnte, wenn sie seinen Namen nennen würden.

„Jacob Fatu, einer meiner Jungs. Ich würde gerne sehen, dass Jacob eine Chance bekommt, eine Chance im großen Stil, weil ich weiß, dass er einen großen Eindruck machen wird, eine große Wirkung. Und das nicht nur, weil er ein großer Kerl ist. Er wäre ernsthaft ein großer Hit in der WWE.“

Jacob Fatu wurde von seinem Onkel Rikishi ausgebildet, der zufällig der Vater der Usos ist. Der Vertreter der Anoa’i-Familie kann dazu beitragen, dass Ihr Familienname noch viele Jahre auf der Isle of Relevance bleibt.

Wir müssen sehen, was als nächstes für Jacob Fatu kommt, aber schauen Sie weiter in den Ringside News nach, falls wir etwas über das Interesse von WWE hören.

Was ist deine Meinung zu dieser potenziellen WWE-Verpflichtung? Ton aus in den Kommentaren!