Eine Filmkritik von Michael J. Fox (Sundance)


Dennoch: A Michael J. Fox Film entführt uns in die Welt eines der inspirierendsten Stars Amerikas und blickt auf seine Karriere und seinen Kampf gegen Parkinson zurück.

HANDLUNG: Ein detaillierter Blick auf die Karriere von Michael J. Fox und wie er viele Jahre nach seiner Parkinson-Diagnose mit den sich verschlimmernden Symptomen der Krankheit umgeht.

REZENSION: Für diejenigen von uns, die in den 80ern auftauchten, war Michael J. Fox genau so weit oben wie Tom Cruise, da er der Filmstar war, zu dem viele von uns als den coolen großen Bruder aufblicken, den wir uns immer gewünscht haben. Heutzutage erkennen die Leute vielleicht nicht, wie groß er war, da er nicht nur in der größten Show im Fernsehen mitspielte (Familienbande), sondern auch als Headliner einer Reihe von Filmen, die Kassenschlager waren. Das wissen die Leute natürlich. Zurück in die Zukunft es war ein Phänomen, aber jugendlicher Wolf machte auch ein Boot voller Geld, und Das Geheimnis meines Erfolges war eine der erfolgreichsten Komödien der Achtziger. Damals gab es keinen größeren Star.

Natürlich wissen wir inzwischen alle, dass Fox in seiner Blütezeit an der Parkinson-Krankheit erkrankte, eine Krankheit, die er viele Jahre lang geheim halten konnte. Seit er mit seiner Diagnose an die Öffentlichkeit gegangen ist, ist er für viele zu einer inspirierenden Figur geworden, dank seines ständigen Optimismus und der Tatsache, dass er sich trotz seiner sich verschlechternden Symptome immer nach außen zeigt (er hat sich kürzlich von der Schauspielerei zurückgezogen, tritt aber immer noch häufig in der Öffentlichkeit auf). . verdammt, rein Randstein deine BegeisterungEr hat sogar die Bedingung für ein Lachen gemolken, was nur wenige Leute wagen würden.

Sundance Review: Es ist immer noch ein Michael J Fox-Film

NOCH: Ein Film von Michael J. Fox ist der neueste Dokumentarfilm von Davis Guggenheim, der gemacht hat Eine unbequeme Wahrheit, Ich warte auf Superman, Er nannte mich Malala, und viele andere dokumentarische Hits. Er ist spezialisiert auf Geschichten, die inspirieren und inspirieren sollen STILL ist keine Ausnahme. Fox ist hier ein offenes Buch, das es Guggenheim ermöglicht, die sich verschlechternden Auswirkungen seines Zustands aufzuzeichnen. Wir haben Fox noch nie so gesehen, denn wenn er Filme und Fernsehen (und Interviews) macht, nimmt er Medikamente, die helfen, seine Symptome bis zu einem gewissen Grad zu kontrollieren. Hier lässt er uns sehen, wie schlimm es sein kann.

Was jedoch an dem Film inspiriert, ist Fox’ unerbittlicher Optimismus und seine gute Laune. Wenn Sie sein Buch gelesen haben, Glücklicher Mann, Sie werden wissen, dass in dem Mann kein Gramm Selbstmitleid steckt. Während des Films sehen wir, wie er mehrere schwere Verletzungen im Zusammenhang mit seinem Zustand erleidet, von denen zwei Nadeln in sein Gesicht und seine Hände stecken müssen. Wir sehen ihm bei der Arbeit mit Ergotherapeuten zu, während er versucht, seine Symptome in den Griff zu bekommen, und sein mutiger Geist ist ansteckend. Unabhängig davon schätzt sich Fox glücklich, eine liebevolle Beziehung zu seiner hingebungsvollen Frau (und ehemaligen Co-Star) Tracy Pollan zu haben und sich in ihre Kinder zu verlieben.

zurück zum zukünftigen Wiedersehen

Guggenheim verwendet eine breite Palette von Filmmaterial aus Fox ‘Karriere, um seinen Aufstieg in Hollywood zu dramatisieren, wobei der Film seine mageren Jahre als Teenager-Schauspieler bis zu seinem späteren Durchbruch erforscht Familienbande. Die mittlerweile legendären Geschichten über die Fox-Schießerei Zurück in die Zukunft und Familienbande gleichzeitig für drei Monate werden hier erzählt. Aber Fox spricht auch über seinen Kampf mit dem Alkoholismus und gibt zu, dass seine Symptome nach einer besonders harten Partynacht am Set begannen. Doktor Hollywood. Er räumt auch ein, wie schlecht einige seiner Filme Mitte der 90er Jahre waren, und enthüllt mehrere Sequenzen aus den Filmen, die zeigen, dass er versucht hat, seine Symptome zu verbergen. Ihre Rücksendung wird mit verfestigt Stadt drehenAber Aufnahmen aus der Show zeigen, dass er seinen Zustand auf keinen Fall geheim halten konnte.

wenn du liest Glücklicher Mann, viele dieser Geschichten werden bekannt sein, aber es ist etwas besonders Überzeugendes, Fox dabei zuzusehen, wie er die verschiedenen Anekdoten liefert. Er lässt uns herein und führt uns in die brutale Realität seines Zustands ein, aber er erweckt nie Mitleid – nur Bewunderung. Es genügt zu sagen; Dies sollte das Publikum von Apple Films erfreuen, das diesen Film voraussichtlich zum Streamen freigeben wird. Wenn Sie ein Fox-Fan sind oder glauben, dass Sie nur ein wenig Motivation von einem Mann brauchen, der viele Widrigkeiten durchgemacht hat, ist dies das richtige Dokument für Sie.

Sundance Review: Es ist immer noch ein Michael J Fox-Film

9