Es wurde erwartet, dass Booker T Ende 2022 die Rolle des WWE NXT-Kommentators verlässt


Booker T begann vor Jahren, professionelles Wrestling zu kommentieren, und jetzt genießt er einen Platz, wenn er die Action auf NXT anruft. Das sollte nicht der langfristige Plan sein.

Der frühere fünfmalige Intercontinental Championship-Champion Wade Barrett zog sich 2016 aus dem In-Ring-Wettbewerb zurück. Später kehrte er 2020 zu WWE zurück, als er in den NXT-Kommentar aufgenommen wurde. Seit dem Wechsel von Ex-Bad News Barrett zu SmackDown hat Booker T seine Rolle ausgefüllt.

In seinem Hall of Fame-Podcast gab Booker T bekannt, dass er seine Zeit bei NXT zu Beginn des neuen Jahres beenden würde. Es sieht nicht so aus, als ob das zu diesem Zeitpunkt noch der Plan ist.

„Mein Ding ist, dass diese Arbeit nur bis Ende Dezember gemacht werden sollte. Aber wie ich schon sagte, wie heißt der Junge, der dort gearbeitet hat? [Wade Barrett] Ja, ja, Wade Barrett. Er ist weg und vergessen, wie Sie sehen können [laughs]“

Wir müssen sehen, wer auf dem Kommentatorentisch sitzt, wenn NXT 2023 zum USA Network zurückkehrt. Es sieht so aus, als hätte Wade Barretts neues Zuhause bei SmackDown eine neue Chance für Booker T eröffnet. Wenn überhaupt, scheint er das wirklich zu genießen Show, weil er eine großartige Vision für Roxanne Perez’ Lauf als NXT Women’s Champion hat.

Was halten Sie von den Kommentaren von Booker T? Ton aus in den Kommentaren!