Ezra Miller bekennt sich im Rahmen eines Plädoyers des Raubüberfalls schuldig


Der Blitz Star Ezra Miller bekannte sich am Freitag in Vermont einer Anklage wegen rechtswidrigen Betretens in einem Fall schuldig, der auf einen Vorfall im Mai 2022 zurückgeht. Miller brach angeblich in ein Haus in Stamford, Vermont, ein, wo mehrere Flaschen Alkohol gefunden wurden. Abwesenheit von. Miller bekannte sich zuvor nicht schuldig an den Anklagen, einschließlich Diebstahl im Oktober 2022.

Als Teil des Plädoyer-Deals erhält Miller ein Jahr Bewährung und zahlt eine Geldstrafe. Sie erhielten auch eine Bewährungsstrafe bis zu ihrer Bewährung. Die anderen Anklagepunkte wurden fallen gelassen.

Millers Anwältin, Lisa Shelkrot, gab gegenüber Yahoo! diese Erklärung über den Plädoyer-Deal ab:

Ezra möchte dem Gericht und der Gemeinde für ihr Vertrauen und ihre Geduld während dieses Prozesses danken und möchte noch einmal die Liebe und Unterstützung anerkennen, die er von seiner Familie und seinen Freunden erhalten hat, die weiterhin eine wichtige Präsenz in seiner laufenden Psyche sind Behandlung. . Gesundheit.

Nach einer Reihe von Zusammenstößen mit der Polizei im ganzen Land gab Miller im August 2022 bekannt, dass er eine Behandlung für „komplexe psychische Gesundheitsprobleme“ suchte. Hier ist Millers damalige Aussage:

Nachdem ich kürzlich eine Phase intensiver Krisen durchgemacht habe, verstehe ich jetzt, dass ich an komplexen psychischen Problemen leide und habe mit einer laufenden Behandlung begonnen. Ich möchte mich bei allen dafür entschuldigen, dass sie durch mein früheres Verhalten alarmiert und verärgert sind. Ich setze mich dafür ein, die notwendige Arbeit zu leisten, um wieder in eine gesunde, sichere und produktive Phase meines Lebens zurückzukehren.

Obwohl die Veröffentlichung von Der Blitz wurde während der Pandemie mehrmals verzögert, Warner Bros. Trotz Millers häufigen persönlichen Problemen zögerte er nie, darauf zu bestehen, dass der Film schließlich in die Kinos kommen würde. Aus diesem Schreiben Der Blitz soll nach wie vor am 16. Juni in den Kinos anlaufen.

Alle DC Comics-Filme, vom schlechtesten zum besten

Von Superman und die Maulwurfsmänner Pro Das SelbstmordkommandoWir ordnen alle Filme basierend auf DC-Comics ein.