Form von Heung-Min Son: Was läuft beim Tottenham-Stürmer in dieser Saison schief, während er um Tore kämpft? | Fußball Nachrichten


Nach vier Niederlagen in sieben Spielen steht bei Tottenham jeder auf dem Prüfstand. Aber niemand verkörpert die Probleme des Teams besser als der amtierende Gewinner des Goldenen Schuhs der Premier League. Heung-Min Son steht vor der schlimmsten Phase seiner Spurs-Karriere.

23 Ligatore erzielte er in der vergangenen Saison, doch auf eine Wiederholung besteht wenig Hoffnung. Son hat in 15 Spielen der Premier League nur drei Tore erzielt – und alle kamen als Ersatzspieler in der zweiten Halbzeit gegen Leicester. Was lief bei dem beliebten koreanischen Stürmer schief?

Mit 30 wird man befürchten, dass er langsamer wird, aber vielleicht hat ihn die Arbeitsbelastung eingeholt. Es gab eine Sommertournee durch Südkorea und einen Lauf zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft, bei dem er nach einem gebrochenen Wangenknochen mit einer Gesichtsmaske spielte. Er hat viel Fußball gespielt.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ZU SEHEN: Höhepunkte des Sieges von Aston Villa über Tottenham

„In dieser Saison haben wir vor allem an der Spitze Spieler“, sagte Antonio Conte zu Beginn dieser Saison. “Die Rotation ist gut für das Wohlbefinden der Mannschaft und der Spieler.” Verletzungen von Richarlison und Dejan Kulusevski führten jedoch dazu, dass Son vergeblich versuchte, in gewisser Weise wieder ins Spiel zurückzukehren.

Das einzige Premier-League-Spiel, für das er ausgewechselt wurde, ist das einzige Premier-League-Spiel, in dem er ein Tor erzielt hat – und es war ein Hattrick.

Seit 2016 haben nur drei Stürmer mehr Premier-League-Spiele gestartet. „Jeder Spieler will jedes Spiel spielen, aber man verliert physische und mentale Energie“, sagte Conte. “Manchmal verstehst du das nicht und denkst, du kannst spielen, aber deine Leistung sinkt.”

Der Sohn sieht sicherlich unter seinem Besten aus. Bei der 0:2-Heimniederlage am Sonntag gegen Aston Villa schien es ihm an Selbstvertrauen zu mangeln, und sein fehlender Glaube sickerte durch jeden Aspekt seines Spiels. Eine schlampige Berührung hier, ein erzwungener Pass dort, nichts schien für ihn herauszukommen.

Es gab in der ersten Halbzeit eine wunderbare Gelegenheit, Harry Kane aufs Tor zu spielen, aber statt eines gemessenen Passes, um an seinem Mitspieler vorbeizurutschen, flog ihm der Ball vom Fuß. Sehr süß, sehr erhaben, sehr rhythmisch. Kane konnte ihn nur frustriert ansehen.

Selbst diese Partnerschaft, die statistisch gesehen die erfolgreichste in der Geschichte der Premier League ist, sieht jetzt alles andere als reibungslos aus. Es liegt an Son, diese unkonventionellen Moves zu machen, die Kane so gut findet. Vielleicht passen ihre Fähigkeiten nicht so gut zum Alter der beiden Männer.

Heung-Min Son sieht niedergeschlagen aus, als Harry Kane nach Tottenhams Niederlage gegen Aston Villa geht
Bild:
Heung-Min Sons Partnerschaft mit Harry Kane läuft nicht so gut

Es sind jedoch nicht nur die Tore. Andere Elemente funktionieren nicht so, wie sie sollten. Während seiner gesamten Karriere bei Tottenham war er sowohl Ballträger als auch Torlieferant. Aber die Zahlen zeigen, dass es in beiden Bereichen seines Spiels einen Rückgang gegeben hat.

Dies ist ein Spieler, der seit 2016 zu den Top-12-Spielern der Premier League gehört, wenn es um Chancen aus dem offenen Spiel und abgeschlossene Dribblings geht. Nach beiden Metriken ist er derzeit auf dem niedrigsten Niveau in diesen sieben Spielzeiten.

Sein mangelnder Dribbling-Erfolg könnte als natürliche Entwicklung im Alter von 30 Jahren angesehen werden – dies ist hauptsächlich ein Spiel für junge Leute. Aber es gibt eine Theorie, dass der Rückgang einiger anderer Spieler von Son teilweise durch eine taktische Änderung bei Tottenham erklärt werden könnte.

Neben dem Hattrick gegen Leicester erzielte er beim Champions-League-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt zwei Tore. Es sind seine einzigen fünf Tore für die Spurs in dieser Saison. Eine Gemeinsamkeit beider Spiele war, dass Ivan Perisic nicht auf dem Platz stand.

Passt die Anwesenheit des Kroaten Son nicht? Der Linksverteidiger mit offensiver Vision besetzt einige der Räume, die er gerne besetzt. Dies fordert Son auf, entweder überfüllte Bereiche auf dem Spielfeld zu betreten oder sich zu entfernen, während Perisic nach vorne stürmt.

Vergleichen Sie die Positionierung von Sergio Reguilon in der vergangenen Saison und Ivan Perisic in dieser Saison für Tottenham
Bild:
Ivan Perisic betritt in der vergangenen Saison fortgeschrittenere Bereiche als Sergio Reguilon

Dies ist eine große Veränderung, da Perisic weitaus innovativer ist als die Alternativen, die Spurs in dieser Rolle hatten. Er hat alle 90 Minuten doppelt so viele Berührungen im gegnerischen Raum wie Sergio Reguilon, sein Vorgänger auf der Position.

Ivan Perisics Chance für Tottenham gegen Aston Villa
Bild:
Sehen Sie sich die Position von Heung-Min Son an, als Ivan Perisic Aston Villa besiegte

Die Niederlage gegen Villa war ein gutes Beispiel dafür, wie Perisic jetzt die Läufe macht, die Son einst gemacht hat. Die beste Chance für die Spurs kam von Perisic, der lief, bevor er Kane aufstellte. Der Sohn stach hervor. Er hat weniger Berührungen in der Gegend als je zuvor.

All dies zeichnet ein düsteres Bild, aber es ist nicht ganz so schwarz-weiß. Während viele der zugrunde liegenden Zahlen niedrig sind, sind sie es nicht so weit weg niedrig. Der Produktionsrückgang von Son lässt sich nur teilweise durch andere Faktoren erklären. Letztendlich war sein eigenes schlechtes Finishing ein großer Faktor.

“Mir geht es gut”, sagte Son, als er Anfang September über seine Form sprach. “Um ehrlich zu sein, wenn ich in dem Spiel keine Chancen hätte, würde ich mir Sorgen machen, aber ich bekomme immer noch Chancen. In einigen Spielen gab es unglückliche Momente. In einigen Spielen war es ein schlechtes Ende.”

Karte der Schüsse von Heung-Min Son während seiner aktuellen Saison bei Tottenham
Bild:
Die Qualität der Chancen von Heung-Min Son war in dieser Saison deutlich geringer

Karte der Schüsse von Heung-Min Son während seiner Golden-Boot-Saison mit Tottenham
Bild:
Heung-Min Sons Abschluss war in der vergangenen Saison hervorragend, aber er hatte auch gute Chancen

Tatsächlich schießt er alle 90 Minuten mehr als in den drei vorangegangenen Spielzeiten, obwohl die Qualität dieser Gelegenheiten etwas geringer ist als zuvor. Der größte Unterschied besteht darin, dass Son die zuvor erwarteten Ziele konsequent übertroffen hat.

Seine insgesamt 23 Tore in der vergangenen Saison erzielte er trotz einer frühen Rückkehr von 15,8, basierend auf der Qualität dieser Chancen. Er machte nur 86 Schüsse – die wenigsten von einem Gewinner des Goldenen Schuhs seit über einem Jahrzehnt. Er übertraf seine erwarteten Ziele für die sechste Saison in Folge.

Mittwoch, 4. Januar, 19:30 Uhr

Beginn 20:00


Positives gegen Palace?

Heung-Min Son erzielte sechs Tore in der Premier League gegen Crystal Palace – nur noch mehr gegen Southampton und Leicester

Jetzt ist es zum ersten Mal in seiner Tottenham-Karriere sein Abschluss, der ihn im Stich lässt. Eine Chance wird verschenkt, ein weiterer Versuch wird ausgewichen. Ein Spieler, der dafür bekannt ist, sich auf beiden Füßen wohl zu fühlen, scheint plötzlich auf keinem von ihnen mehr als sicher zu sein.

Einige werden Conte die Schuld geben. Spurs könnte sicherlich expansiver sein. Aber es war mit Conte, dass Son den goldenen Schuh gewann. Ein defensiver Ansatz hat Sie noch nie zuvor erstickt. Auf Konter zu spielen lag ihm. Vielleicht spiegelt es eine Veränderung in Ihrem eigenen Spiel wider.

Sicher ist, dass alles – von der Arbeitsbelastung bis zur Taktik, von der Entwicklung seines Spiels bis zum mangelnden Vertrauen in ihn – zusammengenommen uns die schlechteste Version von Son liefert, an die man sich erinnern kann. Einen Ausweg zu finden, wird für ihn und Spurs entscheidend sein.