Fußball: Messi wird Anfang Januar zu PSG zurückkehren, sagt Galtier


Fußball Fußball - die argentinische Nationalmannschaft kommt nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Buenos Aires an - Buenos Aires, Argentinien - 20. Dezember 2022 der Argentinier Lionel Messi mit der Trophäe bei der Ankunft des Teams am internationalen Flughafen Ezeiza REUTERS/Agustín Marcarian

Der Argentinier Lionel Messi mit dem WM-Pokal bei der Ankunft seiner Nationalmannschaft am Ezeiza International Airport (REUTERS)

Lionel Messi wird Anfang Januar zu Paris St. Germain zurückkehren, sagte der Trainer des Ligue-1-Klubs, Christophe Galtier, am Dienstag.

Der argentinische Stürmer, siebenfacher Gewinner des Ballon d’Or, traf vor neun Tagen zweimal, um sein Land im WM-Finale im Elfmeterschießen gegen Frankreich zum Sieg zu führen.

Der 35-jährige Messi wird das Heimspiel von PSG gegen Straßburg am Mittwoch und die Reise nach Lens am Sonntag verpassen.

„Er (Messi) musste für die Feierlichkeiten und Empfänge nach Argentinien zurückkehren, und wir entschieden, dass er bis zum 1. Januar frei sein würde“, sagte Galtier gegenüber Reportern.

„Und so wird er entweder am 2. oder am 3. zu uns stoßen, um den Wettbewerb mit uns wieder aufnehmen zu können, wenn er sich zwischen 13 und 14 Tagen erholt hat.“

Galtier sagte, alle anderen Spieler seien planmäßig zurückgekehrt und würden für das Spiel am Mittwoch zur Verfügung stehen, darunter auch der französische Stürmer Kylian Mbappé.

Galtier hat Vorschläge für einen Kampf zwischen Messi und Teamkollege Mbappe nach der Weltmeisterschaft heruntergespielt.

„Es gibt keinen Grund, die Beziehung zwischen Kylian und Leo zu verwechseln“, sagte Galtier. „Kylian hat eine sehr gute Einstellung dazu, die Weltmeisterschaft zu verpassen.

„Wenn man ein WM-Finale verliert, hat man allen Grund, sehr, sehr enttäuscht zu sein. Er war sehr enttäuscht, aber er wusste, wie man vorwärts geht und sich benimmt, und er hatte viel Klasse, um Leo zu gratulieren, und das ist sehr gut für den Verein und das Team.

PSG veröffentlichte eine Erklärung, wonach Presnel Kimpembe seine Genesung von einem Achillessehnenproblem vier Wochen lang fortsetzen werde, während Nuno Mendes das Training in zwei Wochen wieder aufnehmen könnte, nachdem er sich während der Weltmeisterschaft eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte.

PSG führt die Tabelle mit 41 Punkten nach 15 Spielen an, fünf vor Lens auf dem zweiten Platz.

gsg

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.