Gerüchten zufolge wird Vince McMahon beim WWE Royal Rumble auftreten


Vince McMahons Rückkehr zu WWE könnte viele Veränderungen mit sich bringen, während sich das Unternehmen auf einen Verkauf vorbereitet. Es kann nicht lange dauern, bis Vince McMahon auch ins Fernsehen zurückkehrt, wenn man neuen Gerüchten Glauben schenken darf.

Aus Xero News kam ein Bericht heraus, in dem es hieß: „In den nächsten 2 Wochen tauchen sowieso große Neuigkeiten auf.“ Dieser vage Tweet wurde von Sean Sapp entschlüsselt, der twitterte, um die Fans genau wissen zu lassen, was Xero News mit seinem kryptischen Tweet meinte.

Übrigens deutet er an, dass WWE ankündigen wird, dass Vince beim Rumble auftreten wird. Wieder kein Hinweis darauf, dass es passiert, aber das meint er.

Sean Sapp fuhr fort: „Schon wieder. Ich melde das nicht. Es scheint, dass das Erscheinen von Mr. McMahon beim Royal Rumble-Event 2023 ist nicht bestätigt, aber es ist sicherlich eine Möglichkeit.

Tatsache ist, dass Vince McMahon diese Übernahme jederzeit hätte durchführen können, wenn er wollte. Trotz McMahons Rückkehr wird Triple H vorerst in seiner neuen Rolle als Leiter der Kreativabteilung des Unternehmens bleiben.

Vince McMahon war immer der Mehrheitsaktionär, und das bedeutete, dass er volles Vetorecht hatte, einschließlich der Möglichkeit, so ziemlich alles zu tun, was er wollte. Jetzt, wo er wieder Verwaltungsratspräsident ist, hält ihn nichts mehr auf.

Was denkst du über diese Situation, in der Vince McMahon zu WWE zurückkehrt? Ton aus in den Kommentaren!