Giancarlo Esposito will Professor X im MCU spielen


Giancarlo Esposito, Professor X, X-Men, Marvel

Die X-Men kommen. Seit Disney vor vier Jahren Twentieth Century Fox übernommen hat, wissen die Fans, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis Mutanten ihren Weg in das Marvel Cinematic Universe finden. Während es in den letzten Marvel-Projekten einige Hänseleien und Hinweise auf Mutanten gab, haben wir noch ein paar Jahre Zeit, bis wir eine richtige Version bekommen. X-Men Film; Aber das hat die Fans nicht davon abgehalten, darüber zu spekulieren, wer die legendären X-Men-Charaktere spielen sollte. Eine beliebte Wahl unter Fans fragt Ruf lieber Saul an Giancarlo Esposito spielt entweder Professor X oder Magneto, aber der Schauspieler könnte den Guten bevorzugen.

Giancarlo Esposito trat in der Tonight Show mit Jimmy Fallon auf, wo er sagte, dass er sich zwar für Professor X und Magneto interessiere, aber Professor X nur wählen würde, weil er für zu viele Bösewichte gespielt habe. „Ich will einen netten Kerl spielen,sagte Esposito. „Karl ist schlau. Er ist gut. Aber ich habe das Gefühl, dass es bei mir und Marvel eine gewisse Hebelwirkung geben könnte. Ich weiß, dass ich liebe, was sie tun. Ich weiß, dass ich Kreativität liebe. Wer weiß also, was passieren könnte? Setzen Sie es dort fort.

Es bleibt abzuwarten, ob Giancarlo Esposito dem MCU beitreten wird, aber ihm wurde schon früher eine Rolle von Marvel angeboten, wenn auch auf dem kleinen Bildschirm. Der Schauspieler sagte, er habe es abgelehnt, weil er befürchtete, es würde ihn aus dem Wettbewerb um eine Rolle in der Filmreihe entfernen. „Ich weiß, dass die Welt von Marvel auf dem Grundstück von Disney existiert. Ich liebe diese Marvel-Jungs,“, sagte Esposito im Jahr 2016. „Wir haben versucht herauszufinden, wie wir an etwas zusammenarbeiten können. Ich hoffe, es ist etwas. Sie kamen mit etwas für ihre Fernsehabteilung zu mir, also wurde mir klar, wenn ich das tun würde, würde ich niemals in der Lage sein, die gleiche Figur in dieser Filmabteilung zu haben. Sobald Sie in der TV-Version in einem Marvel-Charakter sind, müssen Sie in diesem bestimmten Charakter bleiben. Das können sie nicht in den Film aufnehmen.

Patrick Stewart spielte darin Professor Charles Xavier X-Men, X2, X-Men: The Last Stand, X-Men Origins: Wolverine, The Wolverine, Loganund Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. Er teilte sich die Rolle auch mit James McAvoy in X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheitin dem McAvoy eine jüngere Version von Xavier spielt X-Men: Erste Klasse, X-Men: Apokalypse, Deadpool 2und dunkler Phönix. Giancarlo Esposito wird bald wieder seine Rolle als Moff Gideon in Staffel 3 von sehen Der Mandalorianerdie am 1. März auf Disney+ Premiere feiert.

Möchten Sie, dass Giancarlo Esposito als Professor X, Magneto oder eine andere Marvel-Figur dem MCU beitritt?