Glen Powell gibt Update zum Captain Planet-Film


Bereits 2016, a Captain-Planet Der von Leonardo DiCaprio produzierte Film wurde angekündigt, mit Glen Powell als Hauptdarsteller und Co-Autor des Projekts.

Obwohl seitdem nicht viel darüber gesprochen wurde, hängen Powell und DiCaprio immer noch an dem Film, wobei der Schauspieler kürzlich enthüllte, dass das Projekt noch einige Beine haben könnte. In einem kürzlichen Interview mit Entertainment Online wurde Powell nach dem Film gefragt, der die Top-Gun: Maverick star sagte, das Projekt hänge derzeit aufgrund laufender Änderungen bei Warner Bros. Entdeckung, aber das könnte noch passieren.

„Ich denke, diese Gespräche werden bald stattfinden“, sagte Powell. „Ich weiß, dass DiCaprio sehr leidenschaftlich dabei ist. Ich bin super leidenschaftlich dabei. Ich denke, es könnte großartig sein … Ich möchte, dass es funktioniert. Ich würde gerne diesen Superhelden spielen.“

Die Geschichte eines Films basierend auf der Captain-Planet und die Planeteers Die Zeichentrickserie ist lang, mit mehreren Versuchen, einen Film zu erstellen. Der erste Versuch begann 1996, gefolgt von Autor Michael Reaves, der nur wenige Jahre später versuchte, einen dunkleren Film zu machen. Der letzte Versuch mit DiCaprio startete 2016, als Powell nicht nur die Hauptrolle in „Captain Planet“ übernahm, sondern den Film auch zusammen mit Jono Matt schrieb.

Captain Planet und die Planeteers wurde von Barbara Pyle und Ted Turner kreiert und debütierte 1990 mit begeisterten Kritiken. Die ursprüngliche Serie ist eine Form von „Edutainment“ und es geht darum, Kindern die Bedeutung des Umweltschutzes beizubringen und sich um die Erde zu kümmern.