Gopez, ehemaliger Golf- und Volleyballspieler, stirbt


Benigno „Benny“ Gopez, der Geschäftsmann, der zwei nationale Sportverbände leitete, starb am frühen Sonntag im Alter von 78 Jahren eines natürlichen Todes.

Als ehemaliger Präsident der National Golf Association of the Philippines und des örtlichen Volleyballverbandes war Gopez auch der Mann, der dafür verantwortlich war, die Mizuno-Sportlinie in das Land zu bringen, mit dem er sein Geschäftsimperium aufbaute.

Als begeisterter Golfer hat Gopez auch Stars wie Cassius Casas, Carito Villaroman und Bong Lopez geholfen, 1996 die World Team Golf Championship ins Land zu bringen, die in Manila Southwoods und Sta. Elena.

Es war auch während der Regierungszeit von Gopez als Volleyball-Chef, als die Philippinen im Jahr 2000 Gastgeber der FIVB-Weltmeisterschaft (International Volleyball Federation) waren.

Deine wöchentliche Sportanalyse

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.