Harvey Pagsanjan verlässt die EU, um Profi zu werden, und wechselt zu Nueva Ecija in MPBL


Harvey Pagsanjan von der EU

Harvey Pagsanjan von der EU. – UAAP-FOTO

MANILA, Philippinen – Nach dem Verlust von zwei Schlüsselspielern in der UAAP-Saison 85 wird der University of the East ein weiterer Schlüsselspieler für die kommende Saison fehlen.

Harvey Pagsanjan entschied sich, auf sein letztes Jahr als Spieler zu verzichten, um am Freitag bei den Nueva Ecija Rice Vanguards in der MPBL Profi zu spielen.

Pagsanjan bestätigte am selben Tag seinen Abschied vom Red Warriors-Team, indem er ein Video auf Instagram postete.

„Gesegnet und dankbar. Danke, EU-Community, für alles. [Number] 9 aus. Bombe, EU!“ die Bildunterschrift lautete.

Pagsanjan hat die Höhen und Tiefen der Mannschaft in den letzten Jahren miterlebt.

Der 1,80 Meter große Point Guard war Mitglied der Red Warriors in der 14-Spiele-Saison ’84 ohne Sieg.

Er war auch Mitglied des „REDeem-Teams“ dieser Saison, das mit fünf Siegen und neun Niederlagen fast einen Final-Four-Auftritt erlebt hätte.

Pagsanjan war einer der Spieler, die von Komplikationen in der Liga betroffen waren, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden.

Er sollte in Saison 83 für das Team von Jack Santiago spielen, begann aber aufgrund der Liga-Absage seine “Rookie-Saison” in Saison 84.

Der schlaue Spielmacher diente mit durchschnittlich 13,4 Punkten pro Spiel als Silberstreif am Horizont der unvergesslichen Saison.

In seinem letzten Lauf mit UE erzielte Pagsanjan Normen von 5,08 Scorern und 4,08 Rebounds pro Nacht und machte damit dem großen Mann Luis Villegas in der Torschützenabteilung Platz.

Villegas gewann fünf mythische Titel mit der EU nach durchschnittlich 13,1 Punkten und 8,1 Rebounds, 1,9 Steals und 0,8 Blocks pro Spiel.

Wie Villegas wird Pagsanjan in der Saison 86 nicht das rot-weiße Trikot tragen und sich stattdessen mit MPBL-Titelverteidiger Nueva Ecija zusammenschließen.

Zum Glück für Santiago kann die von Pagsanjan frei werdende Guard-Vakanz von den Neuankömmlingen Kyle Paranada und Rey Remogat besetzt werden.