Jason Momoa spricht über die Zukunft von DC: „Ich werde immer Aquaman sein“


Jason Momoa neckt seine Zukunft im DC-Universum, sagt, dass er immer Aquaman sein wird und niemand hereinkommt und ihn scheißt.

Jason Momoa, Aquaman

Während James Gunn und Peter Safran ihre vollständigen Pläne für das DC-Universum nicht enthüllt haben, ist es klar, dass wir den letzten bestimmten Schauspieler in DC-Rollen gesehen haben. Ein Schauspieler, der herumzuhängen scheint, ist Jason Momoa, der Aquaman in mehreren DC-Filmen gespielt hat … aber wird er die Rolle weiterhin spielen?

beim Reden Vielfalt, verwies Jason Momoa auf sein kürzliches Treffen mit DC Studios. „Es war so wunderbar“, sagte Momoa. „Ich bin im Haus der Warner Bros. und sie genießen viele der Sachen, die ich mache. Wir haben viele gute Dinge, die herumkommen.Momoa äußerte sich dann zu den Gerüchten, dass er nach der Veröffentlichung von „Aquaman“ neu besetzt werden würde Aquaman und das verlorene Königreich. „Ich werde immer Aquaman sein,“ fügte Momoa hinzu. „Die Gerüchte sind … ich werde immer Aquaman sein. Niemand kommt da rein und nimmt Scheiße. Und dann könnte es auch noch einige andere Charaktere geben. Ich kann auch andere Sachen spielen. Ich kann von Zeit zu Zeit lustig, wild und charmant sein.

Jason Momoa könnte einfach sagen, dass er immer Aquaman sein wird, genauso wie Christopher Reeve immer Superman oder Sean Connery immer James Bond sein wird; Es ist eine wegweisende Rolle, die ihn während seiner gesamten Karriere begleiten wird. Es gab auch häufig Gerüchte, die von Momoa selbst angeheizt wurden, dass der Schauspieler Lobo im neuen DC-Universum spielen wird und „lustig, wild und charmant“ passt genau zur Rechnung für Lobo. Der Schauspieler war nach dem Treffen mit James Gunn und Peter Safran sicherlich ziemlich aufgeregt und sagte: “Ich habe einige sehr gute Neuigkeiten“ über seine Zukunft mit dem Studio.

Neben Jason Momoa als Aquaman der nächste Wassermann In der Fortsetzung sind außerdem Yahya Abdul-Mateen II als Black Manta, Patrick Wilson als Orm, Dolph Lundgren als König Nereus und Amber Heard als Mera zu sehen. Wir wissen nicht viel über den Film, nur dass darin Aquaman ein unsicheres Bündnis mit einem unwahrscheinlichen Verbündeten eingehen wird, um Atlantis und den Rest des Planeten zu retten. Aquaman und das verlorene Königreich wird in die Kinos kommen 25. Dezember.

Glaubst du, wir werden mehr von Jason Momoa als Aquaman sehen?