Jena Malone und Mark Pattons Body Horror Film erhält ein Erscheinungsdatum im Februar


Carter Smiths Swallowed mit Jena Malone und Mark Patton in den Hauptrollen soll im Februar als VOD und digital veröffentlicht werden.

Regisseur Carter Smith und Schauspielerin Jena Malone haben sich 13 Jahre nach der gemeinsamen Arbeit an Smiths Regiedebüt wieder zusammengetan. Die Ruinen (sehen Sie HIER) in einem neuen Horrorfilm namens geschluckt – ein Projekt, das Smith als „wilden, schleimigen queeren Horror-Albtraum eines Films“ bezeichnete. (Lesen Sie unsere Rezension HIER.) Wir verfolgen die Fortschritte von Swallowed jetzt seit anderthalb Jahren und jetzt haben wir ein wirklich nettes Update für Sie: Der Film wird voraussichtlich am 14. Februar als VOD und als digitale Veröffentlichung erscheinen! Zusammen mit den Neuigkeiten zum Veröffentlichungsdatum wird ein neuer Trailer enthüllt, der in der obigen Einbettung zu sehen ist.

geschluckt hat folgende Zusammenfassung: Nachdem ein Drogenrausch schiefgegangen ist, müssen zwei Freunde aus Kindertagen in diesem alptraumhaften Hinterwäldler-Horror eine schreckliche Nacht in einer Hölle aus Drogen, Insekten und unanständiger Intimität überleben.

Malone wird in der Besetzung von Mark Patton (Ein Albtraum in der Elm Street 2: Freddys Rache), Cooper Koch (Leistung Buch II: Phantom), Rogen Pacheco (verdammtes Pi) und die Newcomer Michael Shawn Curtis und Jose Colon. Colon war Smiths Muse, wenn es ums Schreiben ging geschluckt. Smith fotografierte ihn für seine Website AlltheDeadBoys.com, und als er die Fotos durchsah, kam ihm eine Figur namens Dom in den Sinn. Dom ist die Figur, die José spielt geschluckt.

Dies war eine Low-Budget-Produktion, die in Smiths Heimatstaat Maine mit einer 8-köpfigen Crew und einem 16-tägigen Drehplan gedreht wurde. Smith sagte gegenüber The Hollywood Reporter: „geschluckt ist der Film, den ich mir wünschte, ich hätte ihn als Horror liebenden, schwulen Jungen gesehen, der im ländlichen Maine aufgewachsen ist – mit all dem Blut, Schweiß und den Tränen eines klassischen Mitternachtsfilms.

Obwohl es großartig ist, dass geschluckt kurz davor ist, in die Welt hinauszugehen, fällt diese Nachricht mit einigen beängstigenden Neuigkeiten über Patton zusammen. Sein Manager gab kürzlich bekannt, dass sich Pattons Gesundheitszustand „drastisch verschlechtert“ hat und er derzeit eine GoFundMe-Kampagne durchführt, um Spenden für seine medizinische Versorgung zu sammeln. Hoffentlich bessert sich sein Gesundheitszustand bald und er ist inzwischen in einem viel besseren Zustand. geschluckt es ist veröffentlicht worden.

Ich freue mich auf die Überprüfung geschluckt kommt bald. Schaust du dir den Film im Februar an? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

geschluckt