Jesse Eisenbergs beste Filme


Iconic Roles ist ein Blick auf einige der besten Darbietungen von Schauspielern und Schauspielerinnen in Film und Fernsehen.

Nachdem er in zahlreichen Filmen und Fernsehshows mitgespielt hat, wird der Oscar-nominierte Schauspieler Jesse Eisenberg seine Fähigkeiten zum ersten Mal in seiner Karriere hinter der Kamera einsetzen Wenn du damit fertig bist, die Welt zu retten. Der Film wurde letztes Jahr beim Sundance Film Festival uraufgeführt, kommt aber erst jetzt in die US-Kinos. Darin spielen Julianne Moore und Finn Wolfhard in einem Comedy-Drama, das die Höhen und Tiefen einer Mutter-Sohn-Beziehung verfolgt.

Hier ist eine Liste der besten Jesse Eisenberg-Filme, die man sich vorher (oder nachher) ansehen sollte Wenn du damit fertig bist, die Welt zu retten.

Kolumbus im Zombieland (2009)

2009 war das Jahr, in dem Eisenberg das Potenzial seiner schauspielerischen Fähigkeiten einem breiteren Publikum wirklich zeigte. Innerhalb weniger Monate landete er in der Rolle des James Brennan Abenteuerland gefolgt von Columbus in der Arbeit von Ruben Fleischer Zombieland. Eisenberg spielte einen Typen, der alles tun musste, um eine Zombie-Apokalypse zu überleben. Auf seiner Suche nach Columbus, Ohio, trifft er auf andere Überlebende und begibt sich auf wilde Abenteuer, während ihm die Zombies dicht auf den Fersen sind. Eisenbergs Columbus ist ein etwas alberner, aber im Allgemeinen sympathischer Charakter (wie es oft bei den Menschen der Fall ist, die er auf der Leinwand porträtiert).

Mit über 102 Millionen Dollar an den Kinokassen wurde er zu einem der umsatzstärksten Zombiefilme der Geschichte. Zombieland Es spielte auch Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin und Bill Murray. Die meisten Darsteller wiederholten ihre Charaktere in den Fortsetzungen. Zombieland: Doppeltippendarunter Eisenberg.

Mark Zuckerberg in Das soziale Netzwerk (2010)

David Fincher übernahm die Regie bei einem der Filme, der untersucht, wie sich die Welt nach der Erfindung der sozialen Medien verändert hat. Knapp, Das soziale Netzwerk untersucht, wie Mark Zuckerberg auf Facebook kam und die Idee und den anschließenden Machtkampf zwischen Zuckerberg und seinem Freund und Facebook-Mitbegründer Eduardo Saverin (Andrew Garfield) entwickelte. Eisenberg brachte Narzissmus und soziale Unbeholfenheit auf eine andere Ebene und mischte sie mit genialer Intuition und Geschäftssinn, um Zuckerberg darzustellen. Seine Bemühungen wurden mit einer Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller belohnt.

J. Daniel Atlas in Jetzt siehst du mich (2013)

Jetzt siehst du mich Es war eine angenehme Überraschung, die frischen Wind in das Raubüberfall-Genre brachte. Vier Magier, die als „Die vier Reiter“ bekannt sind, führen einen der verrücktesten Raubüberfälle aller Zeiten durch. FBI-Agent Dylan Rhodes (Mark Ruffalo) versucht, Zauberer vor Gericht zu stellen, aber nichts ist, wie es scheint. Eisenberg spielte den Anführer der Four Horsemen und schien sich besonders wohl zu fühlen, der Anführer zu sein, zeigte Chemie mit seinem langjährigen Kollegen Woody Harrelson (hier in der Rolle eines gewieften Mentalisten).

Der Film spielte auch Mélanie Laurent, Isla Fisher, Dave Franco, Michael Caine und Morgan Freeman. Der Film war erfolgreich genug, um 2016 eine Fortsetzung zu erhalten. Ein dritter Film in der Franchise wurde angekündigt, wobei Eisenberg immer noch an der Franchise hängt.

David Lipsky in Das Ende der Tour (2015)

Das von James Ponsoldt inszenierte Drama folgt der realen Geschichte der Begegnung des Schriftstellers und Journalisten David Lipsky mit dem Romanautor David Foster Wallace (Jason Segel). Das Duo lernte sich während Wallaces Buchtour nach der Veröffentlichung von kennen endloser Witz während Lipsky es schaffte, seinen Redakteur davon zu überzeugen, ihm die Aufgabe zu übertragen, Wallace zu interviewen. Sowohl Eisenberg als auch Segel gaben ihre besten Leistungen als Leads und das Ergebnis ist ein entzückendes, aber herzzerreißendes Drama. das Ende der Tour hatte einen begrenzten Kinostart, der mit 3 Millionen Dollar brutto endete.

Lex Luthor in Batman gegen Superman: Dawn of Justice (2016)

Ein paar Jahre nachdem Clark Kent die Welt gerettet hatte Stahlmannkollidierte schließlich mit Gotham’s Dark Night in Batman gegen Superman: Dawn of Justice. In Wirklichkeit steckte der Masterplan von Lex Luthor hinter dem Kampf der Superhelden. Die Fans reagierten gemischt, als bekannt wurde, dass Eisenberg Luthor spielen würde, und wiesen darauf hin, dass er zu jung für die Rolle sei. Der Schauspieler hinterließ jedoch seine Spuren in der Figur, indem er einen intellektuellen Lex Luthor darstellte, der die Superkräfte seiner Feinde mit seiner Intelligenz kombinierte.

Eisenberg kehrte 2017 als Luthor zurück Gerechtigkeitsliga und Justice League von Zack Snyder, aber die Zukunft des Charakters liegt in der Luft mit der neuen Richtung, die Warner Bros. gibt an das DC-Universum. Man kann sich nur vorstellen, was hätte passieren können, wenn das Snyderverse aus verschiedenen Gründen nicht implodiert wäre. Die Besetzung bestand unter anderem aus Henry Cavill, Gal Gadot, Laurence Fishburne, Diane Lane, Amy Adams, Ben Affleck, Jeremy Irons und Holly Hunter.