Jiren und Toppos mögliche Beziehung


Hallo Leute. Ich bin mit einem weiteren Beitrag zu Dragon Ball Super zurück und dieses Mal werde ich mich nur auf zwei Kämpfer aus dem Universum 11 konzentrieren. Dieser Beitrag enthält Spoiler zu Dragon Ball Super, also bitte auf eigene Gefahr lesen. Jetzt, wo ich mich klar ausgedrückt habe, lass uns weitermachen. Die beiden Charaktere, die im Mittelpunkt dieses Gesprächs stehen, sind: Jiren und Toppo. Beide sind aus dem Universum, d. h. Universum 11.

Die Beziehung zwischen Jiren und Toppo ist einzigartig. Wenn Sie die beiden gesehen haben, wissen Sie, dass dieses Paar einem bestimmten Paar aus Universum 7 ziemlich ähnlich ist. Richtig, ich spreche von Gohan und Piccolo. Die Beziehung von Jiren und Toppo ist die gleiche wie die von Gohan und Piccolo. Nun, nicht ganz gleich, aber sehr ähnlich. Es gibt nur einen Unterschied: Jiren war das böse Ei.

Lassen Sie mich Ihnen das erklären. Jiren war ein hinterhältiger junger Mann, der schon als Kind Zeichen überwältigender Macht zeigte.

Wie die meisten Power Kids galt er als Ausgestoßener, als Außerirdischer. Ehrlich gesagt wäre jeder ausgeflippt, wenn er gesehen hätte, wie ein Kind seltsame Dinge tut. Ungefähr zu dieser Zeit muss Toppo aufgetaucht sein und Jiren mitgenommen haben. Obwohl er zunächst zögerte, mit Toppo zu gehen, wurde er schließlich von Toppo überzeugt. Top, wie Jirens Lehrer ihn trainierte und er zu der Person wurde, die er jetzt ist.

Top half ihm, der stärkste Held im Universum 11 zu werden. Sein Name ist in allen Universen bekannt und warum sollte er es nicht sein! Er hatte die Ebene der Götter der Zerstörung erreicht. Jiren betrachtet Toppo als seinen Lehrer und befolgt seine Befehle. Toppo erkennt auch, dass Jiren schwierigen Situationen alleine begegnen kann und vermeidet es daher, sich in seine Kämpfe einzumischen.
Das ist es von mir. Ich hoffe, dir hat der Beitrag gefallen. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare.