Jofra Archer bereit für ein kompetitives Comeback in der südafrikanischen Cricket-Liga T20, live auf Sky Sports Cricket | Cricket-Neuigkeiten


Jofra Archer wird zum ersten Mal seit fast 18 Monaten wieder zum Wettkampf-Cricket zurückkehren, während er sich vor einem Rekordjahr im Cricket für England wieder voll fit macht.

Mit einer Ashes-Serie und dem ODI World Cup am Horizont wird der schnelle Bowler Archer zwei Spiele für MI Cape Town in der südafrikanischen Cricket-Liga T20, der SA20, bestreiten, die live übertragen werden Sky Sports Cricket.

Ellenbogenprobleme und ein Ermüdungsbruch im Rücken haben Archer seit März 2021 pausieren lassen, aber in seinem ersten Spiel im November zeigte er eine solide Leistung und kegelte neun Overs, als die Lions vor der Testserie aus Pakistan in Abu Dhabi gegen England antraten .

Dienstag, 10. Januar, 14:30 Uhr


Während des Trainingslagers in Abu Dhabi bestätigte Rob Key, Englands Geschäftsführer von Men’s Cricket, Archers allmähliche Rückkehr zum Cricket.

„Unser Plan für ihn ist, dass er zwei Spiele für die südafrikanische Franchise spielt. [competition], das sein erstes konkurrenzfähiges Kricket sein wird. Wenn er das übersteht, werden wir ihn für die südafrikanische ODI-Serie auswählen, dann wird er von vier auf zehn Overs gehen”, sagte Key im November.

Archer wurde für SA20 für MI Cape Town ausgewählt und sein erstes Spiel findet am Dienstag gegen Paarl Royals statt, gefolgt von einem Spiel gegen Durban Super Giants am Freitag.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Rob Key, Geschäftsführer des englischen Männer-Cricket, sagt, Archer müsse robuster werden, bevor er auf Testebene spielen könne

Wenn Archer unbeschadet aus seinen beiden Auftritten hervorgeht, hofft er, für England spielen zu können, nachdem er in den Kader für die Drei-Spiele-Serie gegen Proteas aufgenommen wurde, die am 27. Januar in Bloemfontein beginnt.

Archer selbst hofft, noch in diesem Jahr rechtzeitig für den ODI World Cup voll fit zu sein, während der englische Test-Skipper Ben Stokes hofft, den Schrittmacher während der Ashes-Serie im Sommer anrufen zu können.

Der schnelle Bowler aus England wird zu einer Reihe bekannter Gesichter bei MI Cape Town gehören, wo er voraussichtlich zu Sam Curran, Olly Stone und Liam Livingstone stoßen wird.

Größen wie Eoin Morgan, Jos Buttler, Adil Rashid, Jason Roy und Phil Salt werden an dem Turnier teilnehmen, während Harry Brook Teil des Kaders der Joburg Super Kings war, aber vom England and Wales Cricket Board aus dem Wettbewerb zurückgezogen wurde, um zu leiten seine Arbeitsbelastung.

Alle Spiele der SA20-Liga werden live übertragen Sky Sports Cricketnachdem ein fünfjähriger Rechtevertrag angekündigt wurde.

Der Wettbewerb dauert einen Monat und besteht aus 33 Spielen mit sechs Franchises, die aus verschiedenen bekannten Namen aus der ganzen Welt bestehen.

Die sechs Mannschaften stehen sich vor dem Halbfinale und dem Finale zweimal zu Hause und auswärts gegenüber.