John Cena wird gesehen, wie er sich hinter der Bühne bei WWE Smackdown mit Jimmy Uso mischt


John Cena ist ohne Zweifel einer der größten WWE-Stars aller Zeiten. Der Anführer der Cenation soll seinen „Cena-Superhelden“ vor Millionen von Menschen auf der ganzen Welt darstellen und das Mantra von „Hustle Loyalty and Respect“ predigen. Cena versäumte es jedoch, den Charakter bei seinem jüngsten Backstage-Auftritt bei SmackDown aufrechtzuerhalten.

The Face that Runs the Place hat 2022 kein einziges Match bestritten und ihre jährliche Wrestling-Serie in den letzten 20 Jahren war in großer Gefahr. John Cena kehrte jedoch beim letzten SmackDown des Jahres 2022 zur In-Ring-Action zurück. Er tat sich mit Kevin Owens zusammen, um es mit Roman Reigns und Sami Zayn aufzunehmen.

Trotz seiner Fehde auf dem Bildschirm an diesem Abend mit zwei Mitgliedern von The Bloodline behielt John Cena diese Feindseligkeit auf dem Bildschirm nicht hinter den Kulissen. Der 16-fache Weltmeister hat ein Video auf TikTok gepostet, in dem er mit Kofi Kingston und Xavier Woods rumhängt, und dann tritt Jimmy Uso von Bloodline auf. Cena begrüßt und mischt sich freundlich mit Jimmy Uso, was seinen Charakter auf dem Bildschirm bricht.

John Cena und Kevin Owens haben im Main Event der SmackDown-Ausgabe vom 26. Dezember einen Sieg über Roman Reigns errungen. Wir müssen sehen, wie lange es dauert, bis John Cena zu WWE zurückkehrt.

Glaubst du, John Cena hätte seinen Charakter bei SmackDown behalten sollen? Ton aus in den Kommentaren!